Verbrauchsprobleme neue CDI, angebliche Softwareupdates

Diskutiere Verbrauchsprobleme neue CDI, angebliche Softwareupdates im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Hallo Mercedes Freunde, Ich dachte, es interessiert vielleicht jemanden hier, habe diesen Ausschnitt eben in einem anderen Mercedesfroum...

  1. #1 Peter D., 05.06.2005
    Peter D.

    Peter D. Guest

    Hallo Mercedes Freunde,

    Ich dachte, es interessiert vielleicht jemanden hier, habe diesen Ausschnitt eben in einem anderen Mercedesfroum gelesen, es ging um derzeit produzierte CDI Motoren:


    ----------
    Zitat:
    Mein Mechanikus hat mit ein Rundschreiben vom 31.5.05 von DC vorgelesen (schriftlich bekommt man so etwas natürlich nicht) in dem DC mitteilt, dass das Problem eines erhöhten Verbrauches im "extremen Kurzstreckenverkehr und viel Stop and Go" bekannt ist und dass ab sofort alle 6 + 4-Zylinder Diesel mit neuer Software ausgeliefert werden und ab Mitte des Jahres die schon ausgelieferten Fahrzeuge "geflasht" werden.
    ----------


    Weiß jemand von euch etwas darüber?

    Lg, Peter
     
  2. porter

    porter Frischling

    Dabei seit:
    05.06.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 230 '99
    Hallo Peter.

    Das ist soweit richtig.
    Es geht dabei allerdings nur um die CDI Motoren mit Rußpartikelfilter.
    FÜr die 6 Zylinder Variante (OM648) müßte die Software bereits
    verfügbar sein. Die Software für die 4 Zylinder Motoren (OM646)
    lässt noch etwas auf sich warten.
    Schöne Grüße
     
  3. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht
    ist so auf der DAS 05/05 sollte die SW für den 648 aufgespielt sein.646 kommt erst 07/05 oder 08/05.

    Gruss D2B
     
  4. #4 Peter D., 05.06.2005
    Peter D.

    Peter D. Guest

    Hallo

    Danke für die schnellen Antworten!
    Woher habt ihr diese Informationen?
    Ist das bestimmt nur für den Motor MIT FILTER!? Am Motor OHNE FILTER ändert sich nichts???

    Ich bekomme meinen neuen S203 220CDI ohne Filter nämlich Anfang August, und hoffe, daß ich daran nichts mehr zu ändern habe...

    Peter, bangend...:-)
     
  5. #5 Peter D., 07.06.2005
    Peter D.

    Peter D. Guest

    hallo? :-)
     
  6. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht
    Hallo Peter
    Da wir nur noch Fahrzeuge Mit Filter verkaufen kann ich deine frage leider nicht beantworten,gemäss meinen Infos sind nur DPF Fahrzeuge betroffen,bei den anderen wahren Verbrauchsbenstandungen eigentlich sehr selten.

    Gruss D2B
     
  7. porter

    porter Frischling

    Dabei seit:
    05.06.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 230 '99
    Es geht definitiv nur um Fahrzeuge mit Partikelfilter.
    Der etwas höhere Kraftstoffverbrauch ist ein Problem der Filter-Fahrzeuge.
    Wegen Nachverbrennung, etc.
    Bei nicht Partikelfilter-Fahrzeugen wird es wohl kein Update geben.
    Wenn Du da Probleme hast, wird es eine andere Ursache haben.
     
  8. kemen

    kemen Frischling

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 350
    äh,
    sorry warum nimmst du keinen mit filter????
    hast du dir das gut überlegt.

    kemen
     
  9. #9 Striezel, 09.06.2005
    Striezel

    Striezel Erdgas User

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-NGT
    im moment ist die verwirrung in den verkaufsräumen ziemlich groß, da z.B. der 220 nicht mehr auf so schöne verbrauchswerte wie 6,7 liter kommt :mad:
    stattdessen fahren jetzt viele mit verbräuchen um 8,5 liter herum,
    also von ein wenig mehrverbrauch sind wir weit entfernt
     
  10. #10 Ruediger010, 12.06.2005
    Ruediger010

    Ruediger010 Crack

    Dabei seit:
    12.06.2005
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes C220 CDI W203

    Hallo allerseits,

    argggghhhh!
    Hab mich mehrmals bei MB beschwert, das ich, fast egal was ich tue, 8,5 Liter Verbrauch für zuviel finde, wenn ich mir einen Audi oder Passat ansehe.
    Mir wurde immer gesagt, das wäre die 1. 10.000 km normal und ich solle langsamer fahren, damit der Verbrauch sinkt.
    Mittlerweile habe ich in 3 Monaten 20.000 km gefahren (das Auto, W203 220 CDI mit Filter) verbraucht nun mittlerweile mal 1 Liter weniger (7,5 L auf 100 km, wenn ich stur 140 fahre).

    Das Softwareupdate lässt ja hoffen.

    Ich bin froh, das Forum hier gefunden zu haben.

    Ciao,
    Rüdiger
     
  11. #11 Setuppi, 12.06.2005
    Setuppi

    Setuppi Frischling

    Dabei seit:
    12.06.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI
    Verbrauchswerte C 220 CDI

    Hallo,

    hab ebenfalls seit kurzem einen 220er. EZ 05/04. Automatikgetriebe. Verbrauch 8,6l bei - wie ich finde - humaner fahrweise ( Langstrecke ).

    Grüße RS
     
  12. mgreil

    mgreil Stammgast

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI T-Modell (S203 MoPf)
    Hab seit neun Monaten meinen S203 220 CDI mit RPF, nach knapp 20000 km zeigt er 8,1 Liter.

    Einen sinkenden Verbrauch nach dem Einfahren konnte ich nicht feststellen, bei meist zügiger Fahrweise auf der Autobahn halte ich ca. 8 Liter aber auch für angemessen.

    Gruß,

    Matthias
     
  13. Diwi

    Diwi Crack

    Dabei seit:
    04.10.2001
    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    204.984
    Ätsch
    mein S203.208 ohne RPF ist jetzt von anfänglichen 7,0l auf 6,2l/100km herunter gefallen. Kürzlich hatte ich auf der Strecke FFM Amsterdam 5.5l/100km gehabt. Gut, aber leider noch 0,5l über dem meines Vorgängers (203.006)

    Dirk
     
  14. #14 Peter D., 13.06.2005
    Peter D.

    Peter D. Guest

    diwi

    hast du noch den om611 oder den 646?
    und handschaltung oder autom?
     
  15. Diwi

    Diwi Crack

    Dabei seit:
    04.10.2001
    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    204.984
    Hi Peter

    Der S203.208 ist einer der wenigen T-Modelle die schon mit OM646 bestückt sind aber noch vor Mopf sind. Es ist auch ein Handschalter. Gebaut wurde er in der ersten Decade November 2003. Leider gab es den RPF erst nach dem Mopf beim S203 und meine Bestellung wurde deshalb nicht ausgeführt.

    Der 203.006 war/ist ein OM611 als Limousine. Der ist in der 2 Decade September 2000 vom Band gelaufen also einer der ersten Serie ;)

    Den netten Verbrauch habe ich jetzt erst nach knapp 30.000km. Insgesammt ist der OM646 erheblich besser im Verbrauch und Leistungsentfaltung. Auch die Verbrauchsschwankungen bei Stadtverkehr und niedrigen Temperaturen sind erheblich geringer. Hatte ich den OM611 im Stadtverkehr ohne Probleme in der Warmlaufphase bei 12l/100km kommt der OM646 gerade an die 9l heran.

    Ach ja, der unterschied beim OM646: Konstant 130km/h 6,2l/100km 140km/h 6,8l/100km (Werte bei meinem Kombi)

    Gruß Dirk
     
  16. mgreil

    mgreil Stammgast

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI T-Modell (S203 MoPf)
    Von 8,1 Liter auf 6,2 Liter ist natürlich schon ein erheblicher Unterschied!

    Aber dass die Modelle mit RPF etwas mehr schlucken hieß es ja von Anfang an, meiner ist außerdem mit Automatik, was wahrscheinlich auch noch einen halben Liter ausmacht.

    30000 km werde ich in ca. 4 Monaten drauf haben, vielleicht fällt der Verbrauch dann auch noch (ich dachte bisher eigentlich der Verbrauch würde schon ,wenn überhaupt, nach ca. 5000 km sinken).

    Gruß,

    Matthias.
     
  17. #17 Langsamfahrer, 13.06.2005
    Langsamfahrer

    Langsamfahrer Crack

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI T Mopf
    Fahre Langstrecke, i.d.R. 80 -200 KM pro Tag (Hin- und zurück)
    Landtraße/Stadt ca. 80 %, 20 % Autobahn meist bis ca. 160 KM/h
    C 200 CDI T, 6Gang, EZ 5/2002, 116 PS:5,5 bis 6,5 l, Ausnahme bis zu 8

    E 220 CDI T "Raucher" 5G-Autom., EZ10/2003, 150 PS: 6,8 bis 7,8, Ausnahme bis zu 8,5

    E 220 CDi T 5G-Autom., Nicht-Raucher, also mit Filter: EZ 7/2004, 150 PS: unter 7,5 geht nix!, Verbrauch meist deutlich über 8l eher 9l.
    Mein sicher letzter Mercedes. Seit dem ersten E Stammkunde in der Werkstatt. Erfahrung: Probleme werden so lange ignoriert, bis sie wirklich nicht mehr zu übersehen sind. Werkstatt ist meist genauso hilflos wie man selbst.
     
  18. #18 Carsten B, 14.06.2005
    Carsten B

    Carsten B Crack

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viano 2.2 CDI lang
    Hallo,

    da würde ich mal einen Werkstattwechsel empfehlen. Gute Werkstätten kriegen Probleme meist schnell und dauerhaft in den Griff

    Grüße,

    Carsten
     
  19. #19 Ruediger010, 14.06.2005
    Ruediger010

    Ruediger010 Crack

    Dabei seit:
    12.06.2005
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes C220 CDI W203

    Hi...

    Also ich habe einen C220 CDI mit Filter und Automatik, 3 Monate alt.
    Ich habe keine Ahnung, ob das der selbe Motor wie beim E ist.
    Am Anfang war mein Verbrauch mit über 9 Litern auf 100 km auch sehr hoch (ich fahre 90 % Autobahn, 9 % überland und 1 % Stadtverkehr).
    Mittlerweile, wenn ich ganz slowly wie ein Opa fahre (Beschleunigung an der Ampel, konstantes und vorausschauendes Fahren auf der Autobahn, rechtzeitiges Ausschalten des Tempomates etc., nicht mehr wie 150 km/h fahren, dann bekomme ich das Auto auf 6,2 - 6,5 Liter auf 100 km.
    Nach etwa 2500 km Einfahrphase bin ich schon auch mal 220 km/h gefahren und habe dann nach 200 km konstant dieser Fahrweise ca. 13-15 Liter / 100 km verbraucht. Fand das sehr heftig.
    Bei 180 lag der Verbrauch noch bei 10 Litern auf 100 km.
    Fazit: Mit einem 64-Liter-Tank musste ich das eine Mal meinen Reservekanister zur Hand nehmen, weil ich gerade einmal 560 km weit gekommen bin.

    Hab nun 21.000 km auf dem Auto.
    Seit ich letztens aber mal 1 Liter Longlife2-Öl von Castrol reingekippt habe, habe ich das Gefühl, das Auto verbraucht weniger.
    Erstens ist der Intervall für die nächste Inspektion wieder um 2.200 km geklettert, statt noch 2600 km habe ich nun 4800 km Zeit bis zur 1. Inspektion, wobei ich dann bei über 25.000 km bin.
    Und der Verbrauch ist - natürlich nicht nur wegen des Öls sondern auch wegen des Wechsels der Fahrweise - deutlich gesunken, ich komme nun mit einem Tank 1/3 weiter als vorher (900 statt 600 km spart deutlich mehr Geld bei den Dieselpreisen).

    Ich habe die Erfahrung gemacht, das das Auto, wenn ich VPower-Diesel von Shell tanke, sogar mehr braucht als mit normalem Diesel.

    Allerdings ist die langsame Fahrweise nichts, wo ich auf Dauer möchte, ich fahre gern schneller und hab mir deshalb ja das Auto geholt.
    Mein kleiner Polo hatte zwar nur 75 PS und war 500 kg leichter - hat aber bei 180 km/h nur 6,3 l/100km verbraucht.

    Ciao,
    Rüdiger
     
  20. #20 Patrick, 14.06.2005
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Werte fernab der Realität ...

    Rüdiger, ich will Dich nicht enttäuschen, aber was Du hier schreibst ist selbst mit einem leichten Polo nicht möglich! Ich gehe davon aus, dass der Tacho des Polo extrem voreilte ... :D


    Ciao,
     
Thema:

Verbrauchsprobleme neue CDI, angebliche Softwareupdates

Die Seite wird geladen...

Verbrauchsprobleme neue CDI, angebliche Softwareupdates - Ähnliche Themen

  1. Kompression - Sprinter 211 CDI

    Kompression - Sprinter 211 CDI: Hallo liebe Leute, fahre einen Sprinter 211 CDI und bin ganz zufrieden damit, ich würde gerne wissen was die Motoren neu für eine Kompression...
  2. G400 CDI Felgen - HSN Nummer

    G400 CDI Felgen - HSN Nummer: Moin zusammen, Egal wo im Internet ich schaue, ich finde nichts mit der HSN Nummer für meinen G400 CDI aus 2001. Welche Felgen passen noch? Jemand...
  3. Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI

    Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI: Hallo, kaum ein Anhänger dran, neue Probleme: Bj.2006 W251.122 Lange Version mit sollte man meinen 165KW Leistung!!! Hin und wieder musste was...
  4. Lenkradschloß ausbauen ML 270 CDI W163

    Lenkradschloß ausbauen ML 270 CDI W163: So langsam treibt mich der ML einer Freundin in den Wahnsinn, und ich hatte gedacht,schlimmer als mein Discovery könne nichts sein... Es fing...
  5. Mal was Neues

    Mal was Neues: Hey Leute! Nennt mich verrückt, aber ich find diese E-Scooter irgendwie immer interessanter. Die ganzen Leute haben mich ja immer aufgeregt, wenn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden