W221 DTR Plus - Crash bei Stern TV !

Diskutiere W221 DTR Plus - Crash bei Stern TV ! im Forum S-Klasse, CL, SL & Maybach im Bereich Mercedes-Benz - Wie es dazu kommen konnte verstehe ich nicht. Warum haben sie es nicht unter freiem Himmel gemacht. Wahrscheinlich weil sie den Nebel simulieren...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ulrich schrieb:
Es sind nun doch einige fraglichen Punkte zusammengekommen, die hoffentlich von W221-Fahrern geklärt werden können:

Parktronic oder DTR-Piepston:
- Hat die Parktronic im 221 nur die Radarsensoren oder auch noch zusätzlich Ultraschall?
- Chris meinte (m.E. zurecht), daß das Piepsen die Parktronic war.

@Ulrich PDC geht NUR über Radar im W221

Hab mal in der W221 Betriebsanleitung nachgesehen, was Mercedes so zu diesem Thema schreibt. Patrick stellte die Links ja ins Forum, sehr praktisch! :) Dort steht: "Die DISTRONIC erkennt komplexe Verkehrssituationen nicht immer eindeutig. Sie erhalten dann eine falsche oder gar keine Abstandswarnung."

Und auch was schon weiter ober angesprochen wurde: "Unfallgefahr. Die Distronic ist nur ein Hilfsmittel, dass Sie beim Fahren unterstützen soll. Die Verantwortung für den Abstand zu anderen Fahrzeugen, [..] und für rechtzeitiges Bremsen liegt bei Ihnen." :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ulrich schrieb:
Bremsstärke:

Hier hat der "Märchenonkel" von AB ja deutlich hörbar beklagt, daß beim Crash die Bremswirkung diesmal nicht so stark gewesen sei ...
Kann das evtl daran liegen, daß er nicht so heftig gebremst hat, daß das System eine Notbremsung erkannt und den notwendigen Bremsdruck zugesteuert hat? Beim klassischen BAS wurde hier ja einfach immer "volle Pulle" bei einer Notbremsung gegeben, der neue BASplus soll ja hier besser dosieren können. Wenn nun aber die Radaraugen blind waren (durch deaktivieren), dann müßte doch eigentlich als Rückfallebene der klassische BAS mit 100% Bremskraft vorhanden sein. Ich glaube nämlich nicht, daß bei jeder normalen Betriebsbremsung die Bremsstärke vom System modifiziert wird.

Ulrich

wie du sagst..märchenonkel.
und deshalb nehme ich ihm auch nicht ab, dass nur reduzierte bremswirkung vorlag.
ich denke im ersten moment fürchtete er von den dc-leuten für den crash verantwortlich gemacht zu werden und hat auch gegenüber ihnen zu der notlüge der verminderten bremswirkung gegriffen.
das er sowas drauf hat konnte man ja auch später sehen, als er ohne mit der wimper zu zucken in die kamera gelogen hat.

übrigens, das was die Ab in ihrer heutigen ausgabe zu der sache schreibt finde ich auch mehr als dünn.

ansonsten denke ich, dass eine hervorragende technische neuerung unverdient wegen einer handvoll idioten die denkbar schlechteste werbung bekommen hat.

mir tun die ingenieure leid die es entwickelt haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mercedesfahrer schrieb:
"Die DISTRONIC erkennt komplexe Verkehrssituationen nicht immer eindeutig. Sie erhalten dann eine falsche oder gar keine Abstandswarnung."
Damit ist die Distronic fuer mich nichts weiter als ein toller Marketing-Trick. Stellt euch mal vor, so ein Hinweis stuende bei ABS, ESP oder Airbag ...
 
erwinlottemann schrieb:
Damit ist die Distronic fuer mich nichts weiter als ein toller Marketing-Trick. Stellt euch mal vor, so ein Hinweis stuende bei ABS, ESP oder Airbag ...

Distronic ist kein Marketing-Trick. ;)

Es gibt einen wesentlichen Unterschied, auf den MB auch immer wieder hinweist. Distronic ist ein "Komfortsystem" so wie zum Beispiel der Tempomat oder die Sitzheizung. ABS, ESP und Airbag sind dagegen "Sicherheitssysteme".
 
Diese verbale Schoenfaerberei ist Marketing-Trick #2.
Das Ziel ist doch ganz klar, dass Distronic in Zukunft ein verlaessliches "Sicherheitssystem" wird. Solange reift das Produkt als "Komfortsystem" beim Kunden, der die Feldversuche durchfuehrt, die bei DC nicht moeglich sind (s.o. Beitrag #62 ff.).
 
joker0222 schrieb:
ansonsten denke ich, dass eine hervorragende technische neuerung unverdient wegen einer handvoll idioten die denkbar schlechteste werbung bekommen hat.

mir tun die ingenieure leid die es entwickelt haben.

Genau. So sehe ich das auch!
 
übrigens hat stern.tv jetzt nochmal getestet.
auf ihrer HP schreiben sie dazu:

"stern TV unternahm derweil einen erneuten Test: Diesmal sollte das Sicherheitssystem der S-Klasse im Freien überprüft werden. Zwei unabhängige Testfahrer fuhren auf ein so genanntes weiches Hindernis zu: auf einen Styroporklotz mit einem Metallkern. Ergebnis: Bei jeder der insgesamt 16 Testfahrten funktionierte das Mercedes-Bremssystem einwandfrei. Die im Auto installierten Kameras und Mikrophone nahmen das elektronische Warnsignal auf, und die S-Klasse kam jedes Mal rechtzeitig vor dem Hindernis zum Stehen."

warum nicht gleich auf die art...


übrigens...was ich bei diesem test in der halle fast am verwerflichsten fand war, dass man dafür auch einen W126 geopfert hat.
hätte man da nicht einfach noch ne c-klasse oder einen viano oder sowas nehmen können? der w126 ist schlieslich fast kunst und ausserdem eine bedrohte auto-art :p
 
Zuletzt bearbeitet:
Ulrich schrieb:
Die Erfahrungen mit der DISTRONIC in meinem S 211 sind zwar überwiegend positiv, doch es sind doch einige Schwachpunkte nach wie vor im System, die evtl. auch diesen mißglückten Test erklären könnten:

- DISTRONIC erkennt prinzipiell nur Hindernisse, die sich noch bewegen, wenn auch langsam! Ein stehendes Fahrzeug wird nicht erkannt!

- Seltsamerweise kommt es manchmal zu Fehlmessungen, wo plötzlich ein feststehendes Objekt (Verkehrsschild, Markierungspfosten) erfasst und mit kurzem Piepsen gemeldet wird. Ich habe auf Stecken, die ich fast täglich fahre, immer an der gleichen Stelle einen Fehlalarm!

- Was die DISTRONIC gar nicht mag (ist aus der Sicht der Programmierer verständlich) ist ein abbiegendes Fahrzeug inerorts voraus. Solange der Fahrer noch bremst, ist alles normal. Sobald dann das Fahrzeug tatsächlich abbiegt, kommt der Alarm: Auch wenn die Geschwindigkeit des Vordermanns gar nicht so niedrig ist, bewegt sich das Fahrzeug ja immer langsamer geradeaus (die tatsächliche Geschwindigkeit beim Abbiegen läßt sich als 2 Vektoren darstellen: geradeaus und rechtwinklig links/rechts, egibt in Addition die tatsächliche Geschwindigkeit beim Abbiegen. Die Distronic erkennt nur den Geradeausvektor, der ja gegen null geht und kriegt die Panik ...

Ich weiß nicht, ob die DISTRONIC plus beim 221 hinsichtlich stehender Hindernisse erweitert wurde, beim 211 würde ein stehender Stau wohl kaum erkannt werden können - ich möchte es lieber nicht ausprobieren!

Viele Grüße

Ulrich
Der 211 hat Distronic und bei 221 gibt es
Distronic Plus in Verbindung mit BAS Plus (Bremsassistent).
Beim 221 werden stehende hindernisse also auch ein Stau erkannt.
 
Jo vielleicht bauen sie DTR Plus und BAS Plus auch in die MOPF des 211???
 
DC reagiert auf Nebelcrash - verbessertes DTR plus

DC reagiert schnell auf die peinliche Vorführpanne bei Stern TV und AB.
In einer neuen, aktualisierten PL (erscheint nächste Woche) taucht auf Seite 9 unter Assistenzsysteme der SA Code 210 auf, der dem Fahrer bei bestimmten Situationen beim Bremsen helfen soll, und so das Distronic PLUS noch wirkungsvoller unterstützt - AB sei Dank :D .

PS: Ob die "Frühbesteller" dieses neue Extra noch nachordern können?
 

Anhänge

  • W221 PL 1b.JPG
    W221 PL 1b.JPG
    50 KB · Aufrufe: 209
MarkusCLK schrieb:
In einer neuen, aktualisierten PL (erscheint nächste Woche) taucht auf Seite 9 unter Assistenzsysteme der SA Code 210 auf, der dem Fahrer bei bestimmten Situationen beim Bremsen helfen soll, und so das Distronic PLUS noch wirkungsvoller unterstützt...

Gibt es das auch in Wagenfarbe? ;)
 
Woodtronic

S_G schrieb:
Gibt es das auch in Wagenfarbe? ;)

Weiss nicht, aber über Designo solls auch eine Mattholzvariante geben. ;)

PS: Findet Ihr die 285 € + MWS günstig für ein bisschen Sperrholz? :D:D
 
Woodtronic

Gibts auch in alu gebürstet mit blau beleuchtetem Schriftzug (wie beim 463 G 400 CDI in den Einstiegsleisten oder in Carbonoptik!

Ulrich
 
MarkusCLK schrieb:
Weiss nicht, aber über Designo solls auch eine Mattholzvariante geben. ;)

PS: Findet Ihr die 285 € + MWS günstig für ein bisschen Sperrholz? :D:D

Nee sind typische Mercedes Preise.

Ordentlich ist die Platte erst von Designo für 6000 EUR in Mamor. ;)
 
Hallo,

kann ich denn die neue Woodtronic :Lol1: auch bei meinen Fremdfabrikat nachrüsten? oder ist die Woodtronic nur in Metallumantelten Räumen ideal?

Gruss Christian
 
Hallo,

ich habe noch ein Bild gefunden, auf dem ein Versuchsaufbau zu sehen ist wie Distronic plus im Fahrbetrieb gefahrlos geprüft wird, wenn der Vordermann plötzlich bremst.

Gruß

Tobias
 

Anhänge

  • Distronic plus Simulation.jpg
    Distronic plus Simulation.jpg
    15,4 KB · Aufrufe: 173
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: W221 DTR Plus - Crash bei Stern TV !
Zurück
Oben