Winterreifen E55

Diskutiere Winterreifen E55 im AMG E-Klasse & CLS Forum im Bereich E-Klasse & CLS Forum; Frage: gibt es für den E55 W210 Winterreifen, wenn ja welche Größe? Gruß aus München Hans

  1. Hans

    Hans Crack

    Dabei seit:
    23.07.2001
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 210
    Frage:
    gibt es für den E55 W210 Winterreifen, wenn ja welche Größe?

    Gruß aus München

    Hans
     
  2. #2 Wilfried, 30.09.2002
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hans,

    für den W 210.074 fahre ich Winterreifen der Größe 235/40 R 18 91 V & 265/35 R 18 93 V Michelin Pilot Alpin auf 8 J x 18 ET 31 & 9 J x 18 ET 35 Felgen. Da die Hinterräder abgelaufen sind, werde ich diesen Winter Dunlop SP Winter Sport M 3 in derselben Größe probieren.
     
  3. #3 Matthias, 01.10.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte damals auf dem E55 die 235er-Reifen auf 17-Zöllern vorne und hinten. Genaue Größe weiß ich leider nicht mehr. Sie stehen aber im Schein als Standardwinterreifen drin.
     
  4. #4 Otfried, 01.10.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Matthias,

    sind 235/45 R 17 94 V auf 8 J x 17 ET 37 Felgen. So habe ich noch einen Satz in der Garage, die im Winter auf meinem W 124.031/M 104.980 3.4 fahren werde. {In der Hoffnung, das mich die „Grünen" nicht abgreifen, da nur ET 28 eingetragen ist :-(((}

    Nächsten Dienstag ist es soweit - TÜV!
     
  5. Hans

    Hans Crack

    Dabei seit:
    23.07.2001
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 210
    Vielen Dank für eure Informationen

    Gruß aus München

    Hans
     
  6. Hans

    Hans Crack

    Dabei seit:
    23.07.2001
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 210
    Winterreifen E55 W210

    Hallo,

    brauche eine Empfehlung für Winterreifen.

    Habe Felgen 7 1/2 J x 17 ET 35.



    Was haltet ihr von Gasfüllung in Sommerreifen?

    Habe Dunlop 8080 drauf und finde sie vom Ablaufgeräusch laut, bringt eine Gasfüllung was?

    Gruß aus München
     
  7. #7 IanPooley, 27.09.2004
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203.065
    Winterreifenempfehlung:

    Goodyear Eagle Ultra Grip GW-3 ;)
     
  8. #8 Wilfried, 27.09.2004
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hans

    Ich fahre seit letztem Jahr Michelin Pilot Alpin in 18“, allerdings nur im Rhein-Main-Gebiet bei entsprechend geräumten Straßen, bzw. lediglich einer festgefahrenen Schneedecke. Grundsätzlich würde ich diesen Reifen auch in 235/45 R 17 empfehlen. Allerdings würde ich bei Fahrten in schneereichen Gebieten i.e. München Richtungen Alpen, eine niedrigere Geschwindigkeitsklasse wählen, dafür jedoch ein griffigeres, grobstolligeres Profil wählen.
    Wie sind Deine Anforderungen?
     
  9. #9 Otfried, 27.09.2004
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
  10. Hans

    Hans Crack

    Dabei seit:
    23.07.2001
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 210
    Vielen Dank für eure Informationen

    Hallo Wilfried,

    fahre meist auf geräumten Straßen oder Autobahnen, als Sicherheit kann man immer noch Schneeketten in den Kofferraum legen.

    Was hältst Du von von Gasfüllung für Sommerreifen?


    Gruß aus München

    Hans
     
  11. #11 IanPooley, 28.09.2004
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203.065
    Hallo Hans,

    ich komme aus der münchner umgebung und fahre jeden winter nach österreich zum skifahren. Die strassen sind hier manchmal geräumt, manchmal auch nicht. Den GW-3 fahre ich als 235/45 17" und habe damit auf schnee oftmals das gefühl, den gleichen grip wie im sommer mit sommerreifen zu haben.

    Den michelin alpine würde ich für höhere geschwindigkeiten nehmen, für mehr schnee und grip eher den GW-3. Aber keinesfalls zum conti greifen :D Der ist zwar nicht schlecht, aber für die leistung einfach zu teuer...
     
  12. #12 Wilfried, 28.09.2004
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hans

    Unter der Suchfunktion findest Du einige Ausführungen meinerseits zu Reifengas-Füllungen. Persönlich fahre ich solche und kann sie auch nur empfehlen.
    Ansonsten gilt die Aussage von Ian
     
  13. Hans

    Hans Crack

    Dabei seit:
    23.07.2001
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 210
    Hallo Wilfried,
    hallo Reifenspezialisten,

    haben mich für Winterreifen der Firma Conti entschieden.
    Wollte den TS810 in der Größe 235/45 R 17 94 V - gab´s aber nicht, habe nur den alten TS790 bekommen.

    Beim wechseln der Räder habe ich mit entsetzen festgestellt, daß die hinteren Reifen generell wenig Profil haben (Laufleistung lt. Tacho 12000km) und der rechte Reifen ist mehr abgefahren ist als der linke, ist das normal?
    Es ist ein Dunlop 8080 mit der Größe 265/35 18 auf einem W210.
    Was für Laufleistungen erziehlt Ihr mit Breitreifen?

    Gruß aus München

    Hans
     
  14. #14 Wilfried, 20.11.2004
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hans,

    ein Abriebsbild, bei welchem die Hinterräder weniger Profil als die Vorderräder aufweisen ist bei Drehmomentstarken Fahrzeugen mit Heckantrieb normal. Auch das Abriebsbild, das der in Fahrrichtung rechte angetriebene Reifen etwas weniger Profil besitzt ist normal, was einerseits von der Drehmomentverteilung über das Differential bei rechtsdrehenden Motoren, andererseits durch das heraus beschleunigen aus Kurven herzuführen ist.

    Bezüglich der Laufleistung gibt es unterschiede zwischen Reifenfabrikat und Fahrstrecke/gefahrene Geschwindigkeit. Ich rechne ca. zwischen < 10.000 bis > 40.000 Kilometer. Selbst erreiche ich > 30.000 Kilometer im Langstreckenbetrieb mit meinem W 210.074.
     
  15. #15 Otfried, 20.11.2004
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Hans

    Die von dir beschrieben Abriebsbilder der Reifen finde ich auch an meinen/unsern Fahrzeugen vor. Die Laufleistungen sind, wie von Wilfried schon geschrieben, bei mir sehr stark Fabrikatsabhängig. Auf meinem W 210.074 Vmax angehoben {3.98 – 9/99} “hielten” die Reifen knapp 10.000 Kilometer {Bridgestone S-01} und ca. 25.000 Kilometer {Michelin SX MXX3}.
    Über Reifenabnutzung schrieben ich/wir in folgenden Threads:
    V 220 und W 203, sowie führ andere Modelle noch hier.
     
  16. Hans

    Hans Crack

    Dabei seit:
    23.07.2001
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 210
    Hallo Wilfried,
    hallo Otfried,

    vielen Dank für eure Antworten, bin trotzden entsetzt über den verschleiß der hinteren Reifen....

    Die Conti TS790 sind überraschend leise und komfortabel, bin gespannt wie lange die halten.

    Jetzt muß ich mir bis zum Frühjahr überlegen was ich mit den hintern Rädern mache, einen gebrauchten zukaufen :( , zwei neue Dunlop 8080, 8000, 9000, oder Michelin.

    Gruß aus München

    Hans
     
  17. #17 Wilfried, 21.11.2004
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hans

    Bei einem W 210.074 kann ich nur abraten, selbst Achsweise unterschiedliche Reifenfabrikate oder auch nur verschiedene Profile zu montieren.
    Das Problem ist aktuell, das die beiden empfohlenen Reifen nicht mehr hergestellt {Michelin SX MXX 3} oder nicht mehr ganz aktuell sind.
    Ich werde vermutlich zu Michelin PS 2 wechseln {aktuell keine Freigabe}.
     
  18. Hans

    Hans Crack

    Dabei seit:
    23.07.2001
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 210
    Hallo Wilfried,

    heißt das ich brauch 4 neue Gummis im Frühjahr??????

    Du schreibst: Ich werde vermutlich zu Michelin PS 2 wechseln {aktuell keine Freigabe}".
    Was heißt Freigabe?? bzw. wo findet man diese??

    Mit den Winterreifen (TS790, Größe 235/45 R 17 94 V) hat der Benz ein ganz anderes Fahrverhalten.

    Beim Einlenken in eine Rechtskurve, die ich zugegeben etwas spät eingelenkt habe, hätte ich mir fast die linke Felge am Bordstein einer Verkehrsinsel beschädigt :eek: , - ist einfach über die Vorderräder geschoben. Nachdem ich wieder von der Bremse ging hat er kapiert wohin er soll.

    Über 200 ist er schwammig (mit ADS geht`s dann).

    Und beim starken abbremsen von hohen Geschwindigkeite wir er unruhig (leichtes schlingern).

    Die Vorteile sind, - leiseres Abrollgeräusch, - in der Stadt etwas komfortabler.

    Sonst macht er immer noch spass :D

    Gruß aus München
    Hans
     
  19. #19 Taxiprinz, 06.12.2004
    Taxiprinz

    Taxiprinz Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 210 E 60 AMG
    Also ich habe mich für Hangkook entschieden,icebear 300 235/40/18 und 265/35/18 in V.Bei schnee fahre ich sowieso nicht und für den rest reichen die bestimmt.Sind auch schön ruhig hohe Geschwindigkeiten ca 250 sind ok. :Coolio1:
     
  20. #20 Wilfried, 07.12.2004
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hans

    Hier muß zwischen den gesetzlichen Gegebenheiten und der Fahrdynamik unterschieden werden. Wenn jedoch an der Hinterachse neue Reifen wie der PS 2 montiert werden, an der Vorderachse jedoch SX MXX 3, so steigt die Tendenz des Fahrzeuges zum Untersteuern.

    Die „freigegeben“ Reifen stehen im Schein, bzw. auf dem Formular, welches bei Vmax Anhebung unterschrieben wird.

    Das der TS 790 bestimmte schwächen hat, besonders in Bezug auf die sehr weichen Flanken, ist bekannt.
     
Thema:

Winterreifen E55

Die Seite wird geladen...

Winterreifen E55 - Ähnliche Themen

  1. S210 E55 4matic, welche getriebe?

    S210 E55 4matic, welche getriebe?: Hi Sorry for writing English (usually better than google translate) Anyone who knows what kind of transmission the s210 E55 T 4matic has? Only...
  2. S210 E55 T 4matic, welche getriebe?

    S210 E55 T 4matic, welche getriebe?: Hi Sorry for writing English (usually better than google translate) Anyone who knows what kind of transmission the s210 E55 T 4matic has? Only...
  3. CL 55 Kaufberatung oder doch lieber E55

    CL 55 Kaufberatung oder doch lieber E55: Hallo, ich bin neu hier und hoffe man kann mir ein paar hilfreiche "Tipps" bzw. eine Kaufberatung geben. Ich überlege mir für den Sommer einen...
  4. Biete Felgen Rial + Winterreifen Michelin Alpin A4 7,8mm 2013 225/55 R16 S211 W211

    Biete Felgen Rial + Winterreifen Michelin Alpin A4 7,8mm 2013 225/55 R16 S211 W211: Hallo, wegen Umstieg auf Allwetter-Reifen habe ich meine Winter-Felgen mit zwei noch sehr guten Winterreifen abzugeben. Profil ist 7,8mm, Michelin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden