Zusatzheizer im CDI Motor

Diskutiere Zusatzheizer im CDI Motor im Instandhaltung, Reparaturen & Pflege Forum im Bereich Technik; Hallo, ich hab da ein paar Fragen zu dem Zusatzheizer im 220 CDI (W202). Also wie funktioniert das Teil überhaupt? Ich weiß nur, daß es mit...

  1. #1 Jogi_ZJ96, 10.10.2002
    Jogi_ZJ96

    Jogi_ZJ96 alter Hase

    Dabei seit:
    20.03.2002
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab da ein paar Fragen zu dem Zusatzheizer im 220 CDI (W202).

    Also wie funktioniert das Teil überhaupt? Ich weiß nur, daß es mit Diesel betrieben wird und nur arbeitet, während der Motor läuft. Vielleicht kann mir jemand noch etwas mehr darüber erzählen.

    Muß der Zusatzheizer in irgendeiner Form gewartet werden? Hat der vielleicht ´nen eigenen Dieselfilter der mal gewechselt werden muß oder so?

    Vielen Dank für Eure Antworten schon mal im Voraus.

    Gruß Jens
     
  2. #2 Otfried, 11.10.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jens,

    der kraftstoffbetriebne Zuheizer verbrennt, wie schon der Name sagt, in einer Brennkammer Kraftstoff {Dieselöl oder bei anderen Modellen Benzin}. Um diese Brennkammer wird Kühlmittel vom Motor geleitet, welches sich durch die bei der Verbrennung entstehende Wärme erwärmt. Dein Modell ist die "einfache" Version, bei welcher die Kraftstoffzufuhr und Kühlmittelbewegung keinen eigenen Antrieb besitzen, sondern durch die im Fahrzeug vorhandene Kraftstoffpumpe und Kühlmittelpumpe erfolgt. Bei den reinen Standheizung werden diese Bauteile noch durch elektrisch betriebene Pumpen ergänzt.
     
  3. #3 ravens1488, 11.10.2002
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Würde ich jetzt wiedersprechen, der Zuheizer hat auch eine eigene Kraftstoffpumpe und die Wasser Umwälzpumpe wird elektrisch gesteuert! Ist die gleiche wie die Pumpe für die Restwärmeausnutzung! Es ist daher auch kein Problem den Zuheizer zur Standheizung umzurüsten!

    Chris
     
  4. #4 Sorcerer, 11.10.2002
    Sorcerer

    Sorcerer Stammgast

    Dabei seit:
    20.08.2002
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Und in welchen Fällen ist es sinnvoll, es auszuschalten? Irgendeinen Sinn muss der entsprechende Schalter ja auch haben...:confused:
     
  5. Bert

    Bert Crack

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Hi Sorcerer,
    gute Frage möchte mich anschliessen. Wozu dieser Schalter wenn sich der Zusatzheizer bei entsprechenden Außen,- und Motortemperaturen selbstätig aktiviert.
    Gruß Bert / Norbert :confused:
     
  6. Michi

    Michi Crack

    Dabei seit:
    16.08.2001
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mir wurde das bei einer Fahrzeugauslieferung mal so erklärt:

    Einige Parkgaragen erlauben nicht den Betrieb von "Zuheizgeräten" und dewegen ist da der Schalter. Ansonsten sollter dieser aber immer eingeschaltet bleiben.
     
  7. #7 Markus C220CDIT, 12.10.2002
    Markus C220CDIT

    Markus C220CDIT Crack

    Dabei seit:
    05.02.2002
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Ganz einfache Erklärung,

    wenn das Fzg. nur wenige Meter bewegt u. dann geparkt wird, z.B.

    *Fzg steht vor dem Haus, aus welchem Grund auch immer u. wird dann in die Garage gefahren...
    *Nach der Arbeit zum Einkaufscenter, das auf dem Nachhauseweg liegt, aber nur 500m entfernt ist....

    in solchen u. ähnlichen Fällen macht es keinen Sinn, dass der Zuheizer gestartet wird, weil er nach dem Motor-AUS (in der Kaltphase) immer etwas nachläuft.

    u. was Michi bereits erwähnte.

    Gruss Markus
     
  8. #8 Patrick, 12.10.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Nachlauf Zusatzheizer

    Hi Markus,

    ist das wirklich der Zusatzheizer, der da summt, wenn man den Wagen abgestellt hat? Ich parke in einer Tiefgarage unter dem Haus (per Fenster bzw. Gitter belüftet) und hab mich schon über die "Geräusche" nach Abstellen des Wagens gewundert. Wie lange läuft der denn nach?

    Meiner steht laut KI auf automatisch.

    Tschüss,
     
  9. #9 Markus C220CDIT, 12.10.2002
    Markus C220CDIT

    Markus C220CDIT Crack

    Dabei seit:
    05.02.2002
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Hi Patrick,

    beim 202 CDI bin ich mir sicher, müsste aber beim 203 CDI ebenso sein.
    Dein Wagen ist mit einem elektrischen Zuheizsystem ausgestattet. Der alte läuft noch mit Diesel.
    "Surren" wird's aber sicherlich in beiden Fällen. Beim neuen C vielleicht etwas leiser.;)

    Der läuft aber nur, wenn die Aussentemp. <3 C° + KüWaTemp. <70C° (waren es glaube ich) sind. Bei einem warmgefahrenen Fzg. sollte dann natürlich nichts mehr "nachlaufen".

    Ich meine es sind bei meinem so 10-15s.:rolleyes:
    Kommt aber selten vor. Da ich zum einen kaum Kurzstrecke fahre u. wenn doch, ich im Winter den Schalter umlege:D

    Gruss Markus
     
  10. #10 Patrick, 12.10.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Surren

    Hallo Markus,

    nein, dann ist das bei mir nicht der Zuheizer, sondern irgendwas an der Klimaanlage?! Das Surren ist nämlich auch länger als 10-15 s da und ausserden auch bei warm gefahrenem Wagen.

    Ciao,
     
  11. #11 ravens1488, 13.10.2002
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Hat doch Markus geschrieben!

    Chris
     
  12. #12 Markus C220CDIT, 20.10.2002
    Markus C220CDIT

    Markus C220CDIT Crack

    Dabei seit:
    05.02.2002
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    @Patrick @Chris

    ist ja witzig. Hatte hier nochmal die Postings verfolgt....ups...plötzlich fehlt ein Beitrag (es ist/war der vorletzte von Gabs)
    Wusste gar nicht, dass man die nachträglich löschen kann :mad:
    Ein Quereinsteiger wird dadurch sicherlich etwas verwirrt, wenn die Zusammenhänge verlorengehen...naja

    Zuerst zwischenreinschreien und dann wieder den Sch**** einziehen:D :D

    Gruss Markus
     
  13. Mimpel

    Mimpel Frischling

    Dabei seit:
    13.12.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe einen E 220 CDI W211. Hat schon einmal jemand
    eine Standheizung nachgerüstet?

    Wenn es so einfach ist, ist es doch bestimmt relativ preiswert.

    Über Info`s würde ich mich freuen.


    Gruß
    Michael:coolio2:
     
  14. Gabs

    Gabs Crack

    Dabei seit:
    13.02.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Ganz so einfach soll es nun doch nicht sein.Einmal eine Kraftsoffpumpe und ein Steuergerät.
    Hab mal was ist aber schon länger her (den meine letzten zwei C haben ja einen elektrischen)
    von 500 Euro gehört.
     
  15. #15 back_again, 15.12.2003
    back_again

    back_again Techniklegastheniker

    Dabei seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0

    Hi Michael,

    also, beim W211 mit elektr. Zuheizer is´ nix mit einfach, da muß eine komplette Standheizung eingebaut werden (mit allem drum und dran, zum "regulären" Preis...).

    Lediglich die W202 und W210 bis BJ 5/2000 sind mit dieselbetriebenen Zuheizern ausgerüstet und lassen sich einfach aufrüsten - dauert ca. 1 Tag, Kosten waren bei mir 650 € inkl. Leihwagen (C 220 CDI SC) ohne Kilometerbegrenzung. Hat sich gelohnt... :-)!

    Ich würde jetzt immer eine Standheizung nachrüsten, die Vorteile sind echt gut (denn, wer hat schon am Büro eine Garage... :-) )

    Beste Grüße
    Joerg
     
  16. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Zuheizer 210

    Hallo Joerg

    meiner Meinung nach wurden im 210 bis 09/00 Dieselbetriebene Zuheizer verbaut.

    Gruss D2B:) :) :)
     
  17. #17 Patrick, 15.12.2003
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Zuheizer

    Ab 1.6.2000 wurden im W210 keine mit Diesel betriebenen Zuheizer (Webasto) mehr verbaut.


    Ciao,
     
Thema:

Zusatzheizer im CDI Motor

Die Seite wird geladen...

Zusatzheizer im CDI Motor - Ähnliche Themen

  1. Sprinter 316 Cdi NCV 3 startet nicht.

    Sprinter 316 Cdi NCV 3 startet nicht.: Mein Sprinter NCV3 Bj.2014 316 cdi startet nicht. Zündung geht an, aber leider geht der Anlasser nicht. Wenn man die Zündung an macht kommt zudem...
  2. Mercedes Benz E-Klasse W212 startet nicht, wenn Motor warm ist

    Mercedes Benz E-Klasse W212 startet nicht, wenn Motor warm ist: Ich habe einen Mercedes Benz E-Klasse W212 250 CDI Bj. 2009. Und ich habe das Problem, dass wenn der Motor nach einer Fahrt warm ist, das Auto...
  3. M271 Falscher Motor gekauft

    M271 Falscher Motor gekauft: Hallo, an meinem W211 Mopf war der Motor nicht mehr zu retten wegen einer mehrfach übersprungenen Steuerkette. Deshalb habe ich mir einen...
  4. ''Positionsgeber Kurbelwelle'' (Kurbelwellensensor, KWS) @ Motor OM 646

    ''Positionsgeber Kurbelwelle'' (Kurbelwellensensor, KWS) @ Motor OM 646: Hallo, zum Austausch des defekten "Positionsgebers Kurbelwelle" bzw. KWS (MB-Teile-Nr. A0031532828, OEM: BOSCH, BOSCH-Teile-Nr. 0261210170) nach...
  5. A170 CDI W168 Motor spukt Pöl aus, auch nur Pöl kein Diesel, was kann das sein??

    A170 CDI W168 Motor spukt Pöl aus, auch nur Pöl kein Diesel, was kann das sein??: Hallo Liebe Forum Mitglieder ich habe da mal ein paar Fragen bezüglich meines Elch, ich hoffe es kann mir jemand helfen. Und zwar habe ich seit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden