W203 alles nur Rostlauben?????

Diskutiere W203 alles nur Rostlauben????? im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, habe mir von knapp einem Jahr mein Sportcoupe ( EZ 08/2001 ) gekauft.( MB Händler ) Hatte vor dem Kauf eine Rostbehandlung in Auftrag...

  1. Fliete

    Fliete alter Hase

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 Sportcoupe
    2,0L 120KW
    EZ: 08/2001
    Hallo, habe mir von knapp einem Jahr mein Sportcoupe ( EZ 08/2001 )
    gekauft.( MB Händler )
    Hatte vor dem Kauf eine Rostbehandlung in Auftrag gegeben, weil am Kotflügel 2-3 kleine Rostblasen waren.
    Hab mein gutes Stück vor 2 Wochen auf der Bühne gehabt.
    ( eigentlich nur um die Bremssättel zu lacken, und ne kleine Routine Inspektion )
    Hab dann mal die Verkleidungen alle abgeschraubt, ( nicht nur den Unterfahrschutz, sonder alle Verkleidungen inkl. Hitzebleche )
    und dann hatt mich der Schlag getroffen:eek:.
    Unter dem Fahrer- und Beifahrersitz ein RIESEN Loch. So groß wie ein Suppenschüsselchen.
    Dann konnte ich 3 Stunden lang Bleche einschweißen.:jörg:.
    Und dann hab ich sau viel U-Schutz drauf gemacht. ( serienmäßig ist der nämlich Mangelware. )
    Habe Fotos gemacht und bin dann mal zum " Freundlichen " gefahren und habe die mal gefragt, was die SCH...E soll. Schließlich ist das Auto 1. Hand und Scheckheft gepfegt .... ( Blablabla )
    Denen scheint das alles aber EGAL zu sein.
    Was kann ich dagegen unternehmen?

    Achso schaut mal bei euren Benzn nach, schraubt aber dazu wirklich alle Verkleidungen ab.
     
  2. #2 cola1785, 12.04.2010
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Bobbycar
    Hallo Fliete - erzähl uns mal was neues :o:
    Die Rostproblematik bei BR 203 ist mittlerweile hinreichend bekannt und schockt mich schon nicht mehr. Trotzdem bin ich sehr an den Fotos interessiert - möchtest Du sie nicht einmal hier einstellen?
     
  3. Fliete

    Fliete alter Hase

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 Sportcoupe
    2,0L 120KW
    EZ: 08/2001
    wie geht das?
     
  4. #4 tobic200t, 12.04.2010
    tobic200t

    tobic200t Crack

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    **
    Hallo Fliete,

    nur so am Rande:
    Mit Unterbodenschutz hast Du die besten Voraussetzungen geschaffen, dass sich darunter Feuchtbiotope einnisten können....

    Bei einer anständigen Fahrzeugrestauration wird Unterbodenschutz gemieden und stattdessen lackiert und Wachs aufgetragen......

    Eine hilfreiche Seite für Rostschutzmittel findest Du hier:
    Korrosionsschutz Unterbodenschutz Hohlraumschutz Werkzeug
     
  5. Fliete

    Fliete alter Hase

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 Sportcoupe
    2,0L 120KW
    EZ: 08/2001
    Naja, naja ich hab vergessen zu sagen, dass ich die Bleche mit Karosseriedichtmasse versiegelt habe und der rest vom Unterboden war noch werksmäßig lackiert bzw. grundiert.
    Und wenn ich dadrüber dan U-schutz bzw. Steinschlagschutz mache, rostet da nix mehr.
    Aber wer will, kann ja seinen Benz weiter rosten lassen, ich will ja keinem den Spaß verderben.
     
  6. #6 MadMike, 13.04.2010
    MadMike

    MadMike Crack

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203.045 C 200 Kompressor
    Die Fotos würden mich auch interessieren. Bekannt ist mittlerweile, dass frühe W203 von 2000 - 2003 sehr rostanfällig sind. Ganz so schlimm wie bei der Baureihe 210 ist es wohl aber noch nicht. Was mir sehr auffällt ist, dass auch gute und vermeintlich rostfreie 203er ab dem 7. Jahr plötzlich Rost aufweisen können. Kritische Stellen sind wohl Kniestücke/Radläufe hinten, Radläufe an den Kotflügeln vorne, Türunterkanten, nicht "abgedichtete" Falze an Motorhaube und Heckklappe sowie der ganze Unterboden.

    Derartige Durchrostungen wie von Dir beschrieben bilden glücklicherweise aber die Ausnahme. Trotz des Alters von über 8 Jahren hätte ich das Fahrzeug aber zuerst einmal bei Mercedes vorgestellt, dies umso mehr da es ja scheckheftgepflegt ist.

    Ich wünsche Dir trotzdem noch gute Fahrt und viel Spass mit dem Auto. Schöne Autos sind es ja.
     
  7. #7 Thomas H, 13.04.2010
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.372
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Daß die MB-Niederlassung nur mit den Schultern zuckt, dürfte in dem Fall klar sein, da du ja vorher selber Hand angelegt hast, da stellen die auf Durchzug.
    Hättest du den Rost mit dem Wagen bei denen direkt reklamiert, dann hätten die wahrscheinlich schon was in Sachen Rostschutz tun müßen, vorallem wenn der Wagen vom Vorbesitzer her Scheckheftgepflegt war.
    Da hätten die sich nicht rausreden können, man hätte evtl. über Maastricht gemüßt, aber sie hätten was tun müßen.
    Das bestimmte Modelle und Baujahre vom 203er Rostanfällig ist, das ist auch bekannt.
    Mercedes sparte da wirklich am Falschen Fleck und hat das auch mittlerweile bemerkt und abgestellt.
     
  8. Fliete

    Fliete alter Hase

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 Sportcoupe
    2,0L 120KW
    EZ: 08/2001
    Die Rostgarantie wurde 2 mal abgelehnt.
    Heute habe ich mit meinem Anwalt gedroht, plötzlich wollen die was tun.
    Die melden sich in den nächsten Tagen.
    Foto0099.jpg

    Foto0104.jpg

    Foto0106.jpg

    Foto0110.jpg
     
  9. Fliete

    Fliete alter Hase

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 Sportcoupe
    2,0L 120KW
    EZ: 08/2001
    Das war auf der Fahrerseite, auf der Beifahrerseite war das selbe.
    Naja und an div. Rahmenteilen war der Rost nur oberflächlich.
     
  10. mannny

    mannny Crack

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2007 C 230 Sport
    Schwer zu sagen, aber ist es moeglich, dass da mal fuer laengere zeit wasser im auto gestanden war?
     
  11. Fliete

    Fliete alter Hase

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 Sportcoupe
    2,0L 120KW
    EZ: 08/2001
    kein plan, hab den gebraucht gekauft, und an den Poltern bzw. Teppichen ist nix zu sehen was auf einen Wassereinbruch deuten lässt.
    Wer Bock hat kann ja mal bei seinem 203er nachgucken, würde mich interessieren ob ich der einzigste mit so nem Schaden bin.
     
  12. #12 wolf2004motorsp, 14.04.2010
    wolf2004motorsp

    wolf2004motorsp alter Hase

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203 C200K, Bj. 2001,
    W 203 nur Rostlauben

    Die Bilder sind unglaublich und beeindruckend. Meiner wurde zwar rundherum neu lackiert. Auch der Unterboden wurde mit Wachs versiegelt, aber wer schaut schon unter die Abdeckungen. Er rostet auch schon wieder an den Ecken der vorderen Kotflügeln.
    Bei dem Fahrzeug meines Bruders (Bj. 2003)wurden alle 4 Türen kostenlos erneuert
    Diese Bilder wären für Auto, Motor u. Sport und Auto-Bild geeignet gewesen, die über die Misere berichtet haben.
     
  13. chrisc

    chrisc Querbeschleuniger

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Oppakarre
    Moment, verstehe ich das jetzt richtig?
    Du hast über das Loch selbst ein Blech drübergebraten und dann hinterher bei Mercedes nach Kulanz gefragt?:confused:
     
  14. #14 MadMike, 14.04.2010
    MadMike

    MadMike Crack

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203.045 C 200 Kompressor
    Nun ja, er schreibt ja, eine Haftung sei zwei Mal abgelehnt worden. Also hat er wohl vorher gefragt. Hoffe ich jedenfalls. Hinterher ist es nahezu unmöglich.

    Was wir hier sehen ist aber nicht das übliche "Rost am Radlauf oder den Türkanten" Problem, sondern eine ausgewachsene Durchrostung. Und das bei einem 9 Jahre alten Fahrzeug mit Scheckheftpflege. Da hätte ich erwartet, das Mercedes tätig wird.

    Warum es gerade an dieser Stelle so stark rostet kann ich aber nicht ganz nachvollziehen.
     
  15. Fliete

    Fliete alter Hase

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 Sportcoupe
    2,0L 120KW
    EZ: 08/2001
    Das war so, ich hab vor dem Kauf eine Rostbehandlung in Auftrag gegeben und eine Behandlung des Unterbodens, weil da werksmäßig kein U-schutz ist. + Service B
    Im Februar war ich mit meinem Auto beim Händler wegen meinem Fensterheber. ( Gebrauchtwagengarantie )
    Da hab ich dann den Rost am Unterboden angesprochen, die haben ne Rostbesichtigung gemacht ( angeblich ) und mir gesagt das das keine Garantie ist.
    Das war schon die 2. Ablehnung.
    Als ich gesehen habe wie schlimm der Schaden wirkl. ist, musste ich schnell was unternehmen.
    Vorher noch Beweißfotos gekippst.
    Jetzt hab ich MB mim Anwalt gedroht, und denen gesagt: entweder Preisminderung, oder Auto zum vollen Kaufpreis zurück.
    Die wollen sich was Überlegen, da bin ich mal gespannt.
    Das war ja ganz klar ein versteckter Mangel der schon vor dem Kauf da war.
     
  16. #16 MadMike, 19.04.2010
    MadMike

    MadMike Crack

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203.045 C 200 Kompressor
    Wenn das Fahrzeug sogar dort gekauft wurde und durchweg scheckheftgepflegt ist, würde ich nicht so einfach locker lassen. Schwierig ist es natürlich immer dann, wenn Du bereits selbst an der Roststelle Arbeiten durchgeführt hast.
    Halte uns doch bitte auf dem Laufenden.
     
  17. #17 lordextra, 19.04.2010
    lordextra

    lordextra Stammgast

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S203
    Golf 1
    Also es ist schon traurig das sowas passiert hatte selber ein wnig Rost aber ich verstehe nicht wenn die Rostbehandlung 2 mal abgelehnt wird warum man sich nicht einfach mal ein Gutachter nimmt kostepunkt maximal 100 der dies anhand Fotos festhält und denn sofort den Anwalt einschalten, Denn hättest du nix selber machen müssen, das wäre wehsentlich schneller gewehsen, denn bei Garantie bzw Kulanz selber am Autorumschrauben kann der Anspruch abgelehent werden.
     
  18. #18 he2lmuth, 19.04.2010
    he2lmuth

    he2lmuth Crack

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes C220 CDI 02.2001
    Nochmal:
    Garantie gab es nie und
    Kulanz ist eine FREIWILLIGE Leistung und kann somit jederzeit abgelehnt werden.
     
  19. #19 MadMike, 19.04.2010
    MadMike

    MadMike Crack

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203.045 C 200 Kompressor
    Grundsätzlich hast Du natürlich recht. Aber wäre die hier gezeigte Durchrostung am Unterboden keine Durchrostung im Sinne von MobiloLife (und somit doch ein Fall einer vertraglich freiwillig übernommenen Garantie)?

    Ich meine, wir reden hier ja nicht von rostenden Radläufen oder Türrahmen.
     
  20. bense

    bense Baulöwe

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S211 E 500 4-Matic - 211.283
    Also ich kann mich ja auch irren,

    aber wenn das Bodenblech derart durchrostet ist, ist das für mich schon ein Fall für die 30 Jahre gegen Durchrostung!

    Aber wie schon geschrieben: Selber vorher Hand anlegen, lässt diese erlöschen. Man könnte sich jetzt mit nem Rechtsanwalt den ganzen Ärger aufhalsen oder eben unter Lehrgeld abhaken.

    MfG Paule
     
Thema:

W203 alles nur Rostlauben?????

Die Seite wird geladen...

W203 alles nur Rostlauben????? - Ähnliche Themen

  1. W203 220CDI geht nach Start aus , kombinstrument ausfall 1sek

    W203 220CDI geht nach Start aus , kombinstrument ausfall 1sek: Tag und hallo Leute hoffe ihr könnt mir was dazu sagen , bevor die Werkstatt was teuer repariert und Fehler weiter vorhanden ist , es gehr um...
  2. W203 C200K bj00 Krümmer wechseln

    W203 C200K bj00 Krümmer wechseln: Hi. Wollte mal berichten, dass ich meinen Krümmer ohne Abbau des Kompressors getauscht habe (auch die Oberschale des Kompressor musste nicht...
  3. W203 200 CDI geht in den Notlauf auf der Autobahn und ruckelt teilweise

    W203 200 CDI geht in den Notlauf auf der Autobahn und ruckelt teilweise: Hi Leute, ich bin mittlerweile richtig am verzweifeln. Seit längerer Zeit geht mein W203 auf der Autobahn in den Notlauf und drückt nicht mehr...
  4. W203 - Fehlercode 0190/0193 - Drucksensor Kraftstoffschiene - Brauch Hilfe mit der Identifizierung

    W203 - Fehlercode 0190/0193 - Drucksensor Kraftstoffschiene - Brauch Hilfe mit der Identifizierung: Hallo lieber C-Klassen Freunde. Ich habe folgendes Problem. Zuerst einmal, handelt es sich um einen: C-Klasse Sportcoupe (CL203) C 200 CGI...
  5. Füllventil für die Klimaanlage w203

    Füllventil für die Klimaanlage w203: Hallo Ich möchte den Druck in meinem System überprüfen, beziehungsweise etwas r134 a auffüllen, falls erforderlich. Ich weiss nicht wo das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden