CDI Chiptuning

Diskutiere CDI Chiptuning im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Hallo Gemeinde, habe einige "Statements" von verschiedenen Tunern zum Thema Ciptuning bekommen. Hatte gefragt,ob es möglich ist, den 200er...

  1. #1 grafnero, 25.11.2002
    grafnero

    grafnero Frischling

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W202
    Hallo Gemeinde,

    habe einige "Statements" von verschiedenen Tunern zum Thema Ciptuning
    bekommen.
    Hatte gefragt,ob es möglich ist, den 200er auf das gleiche Leistungsniveau zu heben, wie einen leistungsgesteigerten 220 CDI, also z.B. 125 PS plus 20 Prozent ?

    Die Antworten:

    die Motoren des Mercedes C200 CDI und des 220 CDI sind baugleich, aber die Einspritzdüsen des 200er sind kleiner. Somit können wir leider nicht auf das gleiche Leistungsniveau nach dem Tuning
    kommen.

    die Leistung des Fahrzeugs steigt dadurch um ca. 21 KW, aber ein Leistungsgesteigerter 220 CDi wird dennoch besser gehen, da dieser bereits mit einem höheren Einspritzdruck arbeitet. Die Ausgangsleistung bei diesem Motor ist serienmäßig schon höher, durch die Leistungssteigerung erhöht sich diese auch um ca. 21 KW

    Welche Unterschiede zwischen 200er und 220er(Einspritzdüsen, Einspritzdruck ?) könnt ihr bestätigen oder dementieren ?

    Vielen Dank

    Gruß Wolfgang
     
  2. #2 JürgenC270CDI, 25.11.2002
    JürgenC270CDI

    JürgenC270CDI C Klassen Fan

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 270 CDI
    Ich habe mich auch eingehend mit Chiptuning befaßt und bin inzwischen der Meinung ( wie viele ander Forumuser auch) daß man sich eigentlich mehr Nachteile als Vorteile einhandelt.
    Sicherlich haben moderne CDI Motoren noch reserven, aber ich glaube nicht, das diese so groß sind wie bei den guten alten "Dieselböcken":D :D vergangener Zeiten. Sicherlich wäre manchmal ein wenig Mehrleistung gut. Aber im Dauerbetrieb braucht man diese sicherlich nicht.
    Angeblich kann DC auch bei vorgeschaltetem Steuergerät aus dem Fhlerspeicher und seinen angrenzenden Kollegen jede Veränderung feststellen. Die wissen sogar, wann und um wieviel Uhr du 1 Liter Öl nachgefüllt hast.

    Gruß Jürgen
     
  3. Michi

    Michi Crack

    Dabei seit:
    16.08.2001
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S 211 / 200 Kompressor
    R 129 / SL 320 Final Edition
    Hallo Wolfgang,

    die Injektoren (Einspritzdüsen) sind die gleichen.

    Der Systemdruck wird vom Steuerprogramm, welches ja denn gändert ist, errechnet.

    Stimmen mir die Fachleute zu?
     
  4. TePee

    TePee Crack

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C180 (S203)
    Hallo,

    ich habe mich mit diesem Thema ausführlich beschäftigt und auch hier duskutiert. Siehe entsprechende Beiträge mit Suchfunktion.

    Die beiden Motoren sollen demnach völlig identisch sein, bis auf die Sofwtare.

    Die meisten Chip-Tuner kennen aber die beiden Motoren nicht ein mal genau! Das merkt man daran, dass jeder was anderes erzählt, wenn man Sie danach fragt, warum sie bei den Motoren verschiedene Leistungen herausholen! Ich habe es getestet. Teilweise waren die Leute dermaßen unfreundlich (z.B. Chip4Power), dass es mir dann gereicht hat.

    Gruß,
    Thomas
     
  5. #5 Katharina, 26.11.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wolfgang,

    wie Michi schon geschrieben hat, sind alle Varianten der im W 202 verbauten OM 611 Motoren mit 1.350 bar Injektoren ausgerüstet.
    Je nachdem, welchen OM 611 DE 22 LA genau in Deinem W 202 verbaut ist, hat dieser Motor zu 95% noch keinen VTL-ATL, was den Hauptunterschied zum „220 CDI" darstellt.
    Je nachdem welcher Chiptuner die Auskunft gibt gilt noch zu beachten, das manche die aus dem OM 611.960 ausgebauten Chip einfach in den OM 611.960 einsetzten.
    Grundsätzlich gilt die schon in anderen Bereichen zu diesem Thema getroffene Aussage.
    Speziell beim W 202.120 muß jedoch auch die Bremsanlage und die Bereifung den höheren Fahrleistungen angepaßt werden.
     
  6. #6 IanPooley, 27.11.2002
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203.065
    Hallo Katharina,

    sag mal woher kennst du all diese bezeichnungen? Ich dachte ja immer ich kenne mich bei MB aus, aber sowas?! Hier sind (gottseidank) einige leuts, die sich so gut auskennen als würden sie diese autos bauen....
     
  7. #7 grafnero, 27.11.2002
    grafnero

    grafnero Frischling

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W202
    VTG

    Hi

    danke für eure Antworten !

    Dachte bisher, das die 200er und 220CDI im W202 generell keine VTG gehabt hätten !?
    Zumindest nicht die Versionen mit 102 und 125 PS.

    Klärt mich bitte auf !

    Hat der 220er immer VTG ?
    Das würde dann natürlich den Unterschied in der maximal erziehlbaren Leistung beim Chipen erklären

    anbei das bisher extremste Angebot Fa. RMS in Österreich
    (wohlgemerkt für die 102 PS Ausführung) :

    Die Leistungserwartung ihres Motors ist 162 PS und 346Nm.

    Ihr Fahrzeug wird am Prüfstand aufgespannt um die bestmögliche Leistung

    Ihres Motors zu erreichen .

    Die Abgaswerte entsprechen der EWG-Norm (72/306EWG


    Gruß Wolfgang
     
  8. TePee

    TePee Crack

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C180 (S203)
    Hallo,

    ich dachte auch, dass die "älteren" CDI-Versionen, also 200CDI mit 75kW und 200CDI mit 92kW, keine VTG haben.
    Bisher wurde mir bestätigt, dass es sich bei diesen älteren CDI-Motoren um ein und die selbe Maschine handelt, lediglich die Software ist anders.

    @Wolfgang: Du wirst noch Deinen Spaß haben mit diesem Thema. Das ist jetzt nicht hier auf das Forum bezogen, sondern auf die Aussagen der Chip-Tuner und teilweise der MB-Werkstätten.

    Gruß,
    Thomas
     
  9. Michi

    Michi Crack

    Dabei seit:
    16.08.2001
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S 211 / 200 Kompressor
    R 129 / SL 320 Final Edition
    Hallo Interessengemeinschaft :D ,

    bitte schlagt mich wenn´s nicht stimmt, aber ich bin mir auch zu 99% sicher, dass beim 200/220 (Baureihe 202) die gleichen Turbolader verbaut sind, nämlich 611 096 00 99.

    Meiner wurde getauscht, danach wurde wohl ein verbesserter ATL mit der Nummer
    611 096 10 99 eingebaut.

    Es brauchen jetzt nur noch 220ger Fahrer unter ihre Motorhaube schauen und die Sachnummer posten, dann haben wir dieses Thema auch geklärt :D .
     
  10. #10 Nightvision, 24.05.2003
    Nightvision

    Nightvision Crack

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mercedes c 220 cdi (S202) modell 2000
    hat niemand interesse mal licht in diesen thread zu bringen?*g*
     
  11. #11 Patrick, 24.05.2003
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    OM 611 DE 22 LA

    200 CDI
    C 200 CDI 202.134 611.960 OM 611 DE 22 LA red. CDI I 1. Generation
    C 200 CDI 202.194 611.960 OM 611 DE 22 LA red. CDI I 1. Generation
    C 200 CDI 203.004 611.962 OM 611 DE 22 LA red. CDI II 1. Generation
    C 200 CDI 203.204 611.962 OM 611 DE 22 LA red. CDI II 1. Generation
    E 200 CDI 210.007 611.961 OM 611 DE 22 LA red. CDI I/II 1. Generation

    220 CDI
    C 220 CDI 202.133 611.960 OM 611 DE 22 LA CDI I 1. Generation
    C 220 CDI 202.193 611.960 OM 611 DE 22 LA CDI I 1. Generation
    C 220 CDI 203.006 611.962 OM 611 DE 22 LA CDI II 1. Generation
    C 220 CDI 203.206 611.962 OM 611 DE 22 LA CDI II 1. Generation
    C 220 CDI 203.706 611.962 OM 611 DE 22 LA CDI II 1. Generation
    E 220 CDI 210.006 611.961 OM 611 DE 22 LA CDI I/II 1. Generation
    E 220 CDI 210.206 611.961 OM 611 DE 22 LA CDI I/II 1. Generation
    E 220 CDI 210.606 611.961 OM 611 DE 22 LA CDI I/II 1. Generation


    Beim W210 wurde zum Schluss ebenfalls der VTG-Turbolader (wie W203) eingesetzt, also CDI II (wird noch korrigiert im Mercedes-Benz Baureihen-Verzeichnis). Der W202 hatte keinen VTG-Turbolader.

    Die genauen Informationen zu CDI I und II stehen im Mercedes-Benz Baureihen-Verzeichnis.
     
  12. #12 ravens1488, 24.05.2003
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    Genau! Und Einspritzdüsen sowie Druck sind gleich...

    Chris
     
  13. #13 Nightvision, 24.05.2003
    Nightvision

    Nightvision Crack

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mercedes c 220 cdi (S202) modell 2000
    mal zum thema tunen... lässt sich da nicht in einen w202 ein VTG lader einbauen?
    ist vieleicht nicht auf den ersten blick mehr leistung aber er spricht doch anders an...
     
  14. #14 Patrick, 24.05.2003
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    ATL

    @Nightvision

    Na, ganz so einfach ist es nicht: Alter ATL raus - Neuer ATL rein!

    Ich denke die ganze Dieselelektronik, Kennfelder, Ladedruckregelung, usw. müssten angepasst werden?!

    Ob das lohnt?
     
  15. #15 Nightvision, 24.05.2003
    Nightvision

    Nightvision Crack

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mercedes c 220 cdi (S202) modell 2000
    das ist eben meine frage.... was ist da alles zu erledigen usw...
    die vorteile stelle ich mir ja schon enorm vor...
     
  16. robi

    robi Crack

    Dabei seit:
    31.05.2002
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C220 CDI (W203)
    Hi,


    der VTG-Lader allein bringts auch nicht.
    Zusaetzlich brauchts Elektronik,die die Leitschaufeln steuert.



    Gruss
    robi
     
Thema:

CDI Chiptuning

Die Seite wird geladen...

CDI Chiptuning - Ähnliche Themen

  1. Kompression - Sprinter 211 CDI

    Kompression - Sprinter 211 CDI: Hallo liebe Leute, fahre einen Sprinter 211 CDI und bin ganz zufrieden damit, ich würde gerne wissen was die Motoren neu für eine Kompression...
  2. G400 CDI Felgen - HSN Nummer

    G400 CDI Felgen - HSN Nummer: Moin zusammen, Egal wo im Internet ich schaue, ich finde nichts mit der HSN Nummer für meinen G400 CDI aus 2001. Welche Felgen passen noch? Jemand...
  3. Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI

    Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI: Hallo, kaum ein Anhänger dran, neue Probleme: Bj.2006 W251.122 Lange Version mit sollte man meinen 165KW Leistung!!! Hin und wieder musste was...
  4. Lenkradschloß ausbauen ML 270 CDI W163

    Lenkradschloß ausbauen ML 270 CDI W163: So langsam treibt mich der ML einer Freundin in den Wahnsinn, und ich hatte gedacht,schlimmer als mein Discovery könne nichts sein... Es fing...
  5. W221 320 cdi Ruckeln

    W221 320 cdi Ruckeln: Hallo Leute Ich haben Mercedes s320 und er hat angefangen zu ruckeln immer ab 2000 u/min
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden