Schwachstellen Gebrauchtwagen S320 (W220)

Diskutiere Schwachstellen Gebrauchtwagen S320 (W220) im S-Klasse, CL, SL & Maybach Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo Leute, Nachdem ich ein paar Probleme mit meinem C 200 CDI hatte und auch nicht so zufrieden mit dem Wagen war, habe ich mir einen S320...

  1. #1 Matthias127, 03.07.2007
    Matthias127

    Matthias127 alter Hase

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 280 V6 (W202);
    VW Polo 1.0 (6N2);
    Porsche Cayenne 3.2 (9PA)
    Hallo Leute,

    Nachdem ich ein paar Probleme mit meinem C 200 CDI hatte und auch nicht so zufrieden mit dem Wagen war, habe ich mir einen S320 W220 BJ 03/2000 mit 70tkm gekauft.

    Ich gehe mal davon aus, dass der Motor keine Probleme machen wird (ist ja ein Benziner ohne Hochdruckpumpe und auch ohne Turbolader).

    Welche typischen Schwachstellen sind von diesem Modell bekannt, oder welche Probleme hattet ihr bisher mit diesem Modell?

    Gibt es auch bei diesem Auto das Thema Rost? Ich hatte bei meinem C 200 CDI BJ 12/2001 schon Rost an den Türen. Ich hoffe, dass bei der S-Klasse hochwertigere Materialien verwendet wurden.


    MfG
    Matthias
     
  2. #2 cola1785, 03.07.2007
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Bobbycar
    Aus AutoBild weiß ich, dass die AIRMATIC und das COMAND bei den ersten Baujahren (98/99) Probleme machen können. Außerdem würde ich darauf achten, dass alle 60.000 km ein Getriebeölwechsel gemacht wurde (auch wenn's von MB nicht vorgeschrieben ist). Ansonsten, würde ich alle elektronischen Komponenten auf ihre Funktion prüfen...
     
  3. #3 Patrick, 03.07.2007
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Getriebeölwechsel

    Da es bei diesem Modell nicht vorgeschrieben ist, relativ teuer ist und die meisten S-Klasse-Fahrer sicher keine Schrauber sind, die es selber vornehmen können, werden schätzungsweise 99.9% aller Fahrzeuge dann nicht in Frage kommen.

    Man kann es auch etwas übertreiben mit dem Wechseln von Getriebeöl ... :rolleyes:


    Ciao,
     
  4. #4 Dieselwiesel, 03.07.2007
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Auto
    Wechselpreis?

    Hallo Patrick,

    der A-Getriebeölwechsel wird doch bei einer S-Klasse nicht teuerer sein alls bei einer C-Klasse oder?

    Gruss Christian
     
  5. #5 cola1785, 03.07.2007
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Bobbycar
    Es sollte ja nur ein Hinweis sein, der Wechsel lässt sich ja auch noch nach dem Kauf (vorbeugend) machen oder eben sein lassen. Wieso kann man denn den ATF-Wechsel nicht auch von einer MB-Werkstatt machen lassen?
     
  6. #6 coca-light, 03.07.2007
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.554
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    kann man...

    Man kann es schon von einer MB-Werkstatt machen lassen...

    Gruß
    Peter
     
  7. #7 Patrick, 03.07.2007
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    ATF wechseln

    Hallo Hendrik,

    ich schrieb doch nicht, dass eine Mercedes-Benz-Werkstatt keinen ATF-Wechsel vornehmen kann?! :confused: Ich glaube, da hast Du etwas falsch verstanden.

    Bei BR 220 ist der einmalige ATF-Wechsel nicht bei allen Modellen vorgschrieben (siehe http://www.db-forum.de/forum/showthread.php?t=25414 ), von einem Wechsel alle 60000 km ganz zu schweigen. Beim Modell S 320 dürfte überhaupt kein Wechsel vorgesehen sein. Anhand der FIN ist dies leicht herauszufinden. Die allerwenigsten S-Klasse-Fahrer dürften sich im Bereich ATF-Wechsel auskennen, bzw. sich um solche Details an ihrem Fahrzeug kümmern (Ausnahmen gibt es natürlich immer! :D ).

    Daher ist es meiner Meinung nach geradezu lächerlich, nur nach W 220 Ausschau zu halten, bei denen alle 60000 km das ATF gewechselt wurde. Wieviel Stück sollen das insgesamt sein? Und wer gibt so etwas in der Verkaufsanzeige an? Mercedes-Benz sicher nicht ...

    Man kann über den ATF-Wechsel sicher geteilter Meinung sein, das ist absolut in Ordnung. Einen Mercedes-Benz allerdings nur dann als Kaufobjekt zu empfehlen, wenn bei diesem alle 60000 km das ATF gewechselt wurde, geht für mich in die Richtung "Realitätsverlust" ... :cool:


    Gut Nacht,
     
  8. #8 Patrick, 03.07.2007
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Kosten

    Hallo Christian,

    zu den genauen Preisen kann ich Dir nichts sagen. Hier kann Matthias (heidi) weiterhelfen. Es ist anzunehmen, dass der ATF-Wechsel bei S-Klasse und C-Klasse ähnlich viel kostet. Das heisst allerdings nicht, dass es "günstig" ist.

    Aber sehen wir es mal so. Der absolut überwiegende Teil von MB-Besitzern fährt ohne den Wechsel nach, bzw. alle 60000 km. Haben die nun alle Getriebeprobleme und merken es nicht?

    Ich bin kein grosser Fan unnötiger Wechsel von Betriebsflüssigkeiten, besonders wenn es um grössere Mengen an Öl oder ähnlichem geht und hierzu Motor oder Getriebe geöffnet werden müssen. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass MB dies bei der Konstruktion der Bauteile so gewollt hat?!

    Stell Dir mal vor, alle MB-Fahrer mit Automatikgetriebe wechseln alle 60000 km das ATF! :eek:

    Was ich hiermit sagen möchte, man sollte einfach differenzieren. Einfach aus guter Laune einen Wechsel alle 60000 km zu empfehlen kommt mir äusserst übertrieben vor. Treten Schaltprobleme auf oder ist die Schaltqualität schlecht, so kann der ATF-Wechsel vielleicht helfen. Die eigentliche Ursache für die Getriebeprobleme ist aber damit in den allermeisten Fällen nicht beseitigt.


    Gut Nacht,
     
  9. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Patrick,

    ich denke nicht daß der Preisunterschied so groß ist. Ich würde beim 220 aber als letztes nach einem durchgeführten ATF-Wechsel schauen. ;)
     
  10. #10 cola1785, 03.07.2007
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Bobbycar
    Ich habe den Wechsel auch nicht aus "guter Laune" empfohlen, sondern auf Grund des mir hier im Forum angelesenen "Wissens" aus dem entsprechenden Thread, aus dem (jedenfalls für mich) hervorging, dass ein solcher Wechsel durchaus Sinn macht....
    Nun ja, wie ihr aber ja schon gesagt habt, ist es erst einmal förderlicher überhaupt einen interessanten Wagen zu finden und nach einer eventuellen Probefahrt die Situation neu zu bewerten.

    P.S.: Ihr seit mich ja eh ab Donnerstag die nächsten zwei Wochen los ;)
     
  11. #11 coca-light, 04.07.2007
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.554
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Ist das...?

    Ist das ein Versprechen oder eine Drohung? :D :D :D
     
  12. #12 Dieselwiesel, 04.07.2007
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo Patrick,

    habe beim letzten Assyst auch einen ATF-Wechsel machen lassen, der Preis lag bei ca. 200,- inkl. Öl und Filter, ist also noch im Rahmen denke ich mal.

    Gruss Christian
     
  13. #13 cola1785, 04.07.2007
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Bobbycar
    Keine Ahnung, wie hättest Du's denn gern? :D :D :D
     
  14. #14 Patrick, 04.07.2007
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Kosten

    Hallo Christian,

    das hört sich vernünftig an.

    Trotzdem bleibt die Frage, ob es notwendig ist. Hast Du eine Verbesserung der Schaltqualität festgestellt, bzw. hast Du vorher etwas bemerkt? Wieviel km ist das Getriebe gelaufen? Wenn ein deutlicher Unterschied zu vorher besteht und das Getriebe noch nicht so lange gelaufen ist, könnte ein Defekt vorliegen, oder (Kühlmittel eingedrungen, Überhitzung, ...)? Ansonsten dürfte das ATF doch nicht so schnell gealtert sein?


    Ciao,
     
  15. #15 Dieselwiesel, 04.07.2007
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo Patrick,

    nein keine Unterschied feststellbar, der Wechsel(203.206)war bei ca.70tkm, der Wechsel beruhigt in diesem Falle, möchte den Wagen auch wieder etwas länger haben als den R-210, werde das ATF dann wohl wieder bei ca. 150tkm wechseln zur Vorsorge.

    Gruss Christian

    P.S.: In diesem Zuge wurde auch gleich der Stecker getauscht(du weisst welchen ich meine, komme gerade nicht drauf), bzw. Dichtung, dies geht ja glaube ich auch nur wenn das Getriebe unten offen ist.
     
  16. #16 cola1785, 04.07.2007
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Bobbycar
    Hallo Patrick,
    ich denke, bei dem von Dir geschilderten Fall, kann ein Wechsel deshalb nichts mehr bewirken, da das Getriebe ja schon Schaden genommen hat - eventuell dadurch, weil es durch verminderte Ölqualität nicht mehr richtig geschmiert wurde. Deshalb würde ich, wie Christian, den Wechsel vorbeugend machen, damit die geschilderten Probleme gar nicht erst auftreten. Das Motoröl wird ja auch regelmäßig gewechselt, obwohl der Motor eine Zeit lang auch noch mit dem "alten" Öl laufen würde, nur irgendwann verschleißt sich der Motor dann und es würden Probleme auftreten. Wenn man erst dann das Öl wechseln würde, dann würde das auch nicht mehr viel helfen. Vielleicht sehe ich es zu simpel, aber ich denke, das auch ein vorbeugender ATF-Wechsel durchaus gut für das Getriebe ist...
     
  17. #17 Patrick, 04.07.2007
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    ATF-Wechsel Automatikgetriebe

    Ich sehe es anders. Es gibt Berichte, in denen Nutzer berichten, dass ein ATF-Wechsel eine Verbesserung der Schaltqualität gebracht haben soll. Ich kann dies allerdings nicht bewerten, noch selber bestätigen oder verneinen. Bist Du persönlich in der Lage, hier wirklich eine Beurteilung vorzunehmen? Anhand von "angelesenem Wissen" und ohne jegliche technische Ausbildung? Ich kann es jedenfalls nicht, trotz meiner technischen Ausbildung.

    Ich habe auch keinen Fall geschildert, sondern nach den Umständen gefragt, die bei Christian zum Wechsel geführt haben.

    Bitte vermenge nicht den Wechsel des ATF mit einem Motorölwechsel. Die Belastungen und Anforderungen an die Schmierstoffe sind unterschiedlicher Natur und wir sollten auch beim eigentlichen Thema bleiben.


    Ciao,
     
  18. #18 Katharina, 04.07.2007
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Matthias,

    grundsätzlich ist der W 220.065 recht robust. Bei unserem V 220 von 6-9/99 gab es nur Probleme mit der Elektronik {EGS}, welche jedoch behoben wurden.

    Bei einem unveränderten M 112.94 sehe ich eigentlich keine Probleme in bezug auf sehr hohe Laufleistungen.

    Rost ist eigentlich kein Thema beim V/W 220, wie schon erwähnt würde ich jedoch das ATF beim 722.618 wechseln, wenn dies nicht schon geschehen ist.
     
  19. #19 Matthias127, 04.07.2007
    Matthias127

    Matthias127 alter Hase

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 280 V6 (W202);
    VW Polo 1.0 (6N2);
    Porsche Cayenne 3.2 (9PA)
    Danke für eure Antworten / Tipps.

    Ich habe auch den Gebrauchtwagentest in der Autobild gelesen und deswegen musste es unbedingt ein W220 ab BJ 2000 sein.

    Ob das Automatikgetriebeöl gewechselt wurde, weiß ich nicht, ich werde mich aber dahingehend informieren.

    Ich möchte noch gerne wissen, wofür die Abkürzung EGS steht.


    MfG
    Matthias
     
  20. #20 Patrick, 04.07.2007
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    EGS

    Hallo Matthias,

    EGS: Elektronische Getriebesteuerung

    Bitte die Suchfunktion nutzen, es können Suchbegriffe ab 3 Zeichen eingegeben werden ... ;)


    Gut Nacht,
     
Thema:

Schwachstellen Gebrauchtwagen S320 (W220)

Die Seite wird geladen...

Schwachstellen Gebrauchtwagen S320 (W220) - Ähnliche Themen

  1. w220 S320 startet nicht mehr (nur klacks beim Startversuch)

    w220 S320 startet nicht mehr (nur klacks beim Startversuch): Hallo liebes Mercedes Forum! :) Ich bin seit einer Woche glücklicher w220 Fahrer (S320, 99, Benziner) und bin echt beeindruckt! Heute ist leider...
  2. W220 Airmatic läuft nur mit Abblenlicht

    W220 Airmatic läuft nur mit Abblenlicht: Hallo, bin besitzer eines S500 L Mopf und habe folgendes problem mit Airmatic.. Youtube Link zum Fehler : [MEDIA] Das Auto ist seit 3 Jahren...
  3. Kofferraumklappe beim W220 geht nicht auf (Komfortschliessung)

    Kofferraumklappe beim W220 geht nicht auf (Komfortschliessung): Hallo habe gerade folgendes sehr nerviges Problem: verm. aufgrund Falschbehandlung in einer "Werkstatt" hat die Schliessung einen abbekommen und...
  4. W220 320 Benziner motor ruckelt/wenig Leistung

    W220 320 Benziner motor ruckelt/wenig Leistung: Hallo, mein W220 320 Benziner EZ 09/2000 / 0710 | 408 ruckelt extrem und hat sehr wenig Leistung. Nun will ich natürlich heraus finden woran es...
  5. W220 320 Benziner - Welcher Kühlerlüfter?

    W220 320 Benziner - Welcher Kühlerlüfter?: Hallo, ich habe einen W220 320 Benziner EZ 09/2000 / 0710 | 408 in dem am Kühlerlüfter ein Flügel abgebrochen ist. Gibt es eine Möglichkeit nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden