W140 / S500 Carlsson Softwaremodi + Panzerung

Diskutiere W140 / S500 Carlsson Softwaremodi + Panzerung im S-Klasse, CL, SL & Maybach Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallöchen :) Da ich nun von meinem E320 auf einen W140 / S500 umgestiegen bin, kommen wieder einmal kleine Fragen auf :) Nachdem ich mich...

  1. #1 Ollimat, 26.07.2009
    Ollimat

    Ollimat Gelegenheitsschrauber

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W140 / S420 LPG
    Hallöchen :)

    Da ich nun von meinem E320 auf einen W140 / S500 umgestiegen bin, kommen wieder einmal kleine Fragen auf :)

    Nachdem ich mich nun mal an die Rekonstruktion der Vergangenheit des W140 gemacht habe (sehr wenig Unterlagen vorhanden) wurde mir von einem Vorbesitzer mitgeteilt, dass mein erstandener W140 eine Panzerung hätte und der Motor oder die elektronik von Carlsson etwas modifiziert wurde.

    Nun zu meinen Fragen:

    1) Woran erkenne ich, um was für eine Panzerung es sich handelt ?
    2) Ist jemanden bekannt, ob Carlsson an diesem Motor eine Softwaremodi seinerzeit angeboten hat ? Baujahr ist Ende 93 !

    Wenn mir da jemand von Euch weiterhelfen könnte, wäre das sehr Nett !

    Gruß aus Dortmund vom Olli
     
  2. #2 coca-light, 26.07.2009
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    W140 - S500 / Panzerung

    Hallo Olli,

    zu 1)
    welche FIN hat das Fahrzeug (die ersten 6 Ziffern nach WDB......)?
    Welche Ausstattungscodes sind alles auf der Datenkarte (Service-Heft, letzte Seite) eingetragen?

    zu 2)
    ich weiß es nicht, aber evtl. meldet sich Olli (X-R230-X) noch dazu, der weiß so was sicher - und auch andere im Forum natürlich


    Gruß
    Peter
     
  3. #3 Ollimat, 26.07.2009
    Ollimat

    Ollimat Gelegenheitsschrauber

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W140 / S420 LPG
    Hallo Peter !

    Schon einmal danke für Deine antwort, die 6 Ziffern lauten 140050 . Die Ausstattungscodes bin ich schon alle durchgegangen, bis auf 3 konnte ich auch alle zuordnen. Nicht zu erklären sind die Codes 038 / 860 und 200A .

    Dann warte ich einfach mal noch ein wenig ab.

    Gruß aus Dortmund

    Olli
     
  4. #4 mephisto7, 26.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2009
    mephisto7

    mephisto7 nach Hause telefonieren

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    210.035 + 202.018
    vielleicht ist es dir möglich anhand des leergewichtes die beschussklasse (also die panzerung) einzugrenzen

    sehr gängig im w140 waren B3-B5...

    zur damaligen zeit wurden die 140er sehr viel bei der firma trasco in bremen gepanzert ; ggfs. wird die dort anhand deiner FIN auskunft gegeben , die sind dort wirklich sehr nett...

    aufgrund des wesentlich höheren leergewichtes wird mit sicherheit das fahrzeug leistungstechnisch optimiert sein ; carlsson ist ja bereits seit ende der achtziger aktiv...

    code 860 dürfte tv-tuner sein
    hier mal´n link zu den codes

    http://www.mobilverzeichnis.de/mercedes_ausstattungscodes_p.htm
     
  5. #5 Ollimat, 26.07.2009
    Ollimat

    Ollimat Gelegenheitsschrauber

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W140 / S420 LPG
    Hallo Mephisto !

    Also als Leergewicht habe ich glatte 2 Tonnen eingetragen, dürfte wohl als Normal durchgehen. Habe mal von einem Gewicht bei der B4 Panzerung von 250 zusätzlichen KGs gelesen.

    Danke für den Tip mit Trasco, da Rufe ich am Montag morgen mal sofort an. Der 860er Code ist sehr komisch, nichts von TV oder sonst etwas vorhanden, der Wagen hat auch nur das Normale Soundsystem mit nem kleinen Radio.

    Stimmt das mit dem austausch des Sterns gegen die DB-Plakette auf der Haube ? Also bei hoher Leistung und Endgeschwindigkeit !?

    Ich weiß, viele Fragen aber als Neuling im W140 Bereich durchaus interessant :)

    Gruß aus Dortmund vom Olli
     
  6. #6 cola1785, 26.07.2009
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Bobbycar
    Also laut der oben verlinkten Liste könnte SA-860 auch "Leder Nappa" (860A), oder "Entfall Beifahrerairbag" (860K) sein - ersteres kommt doch bestimmt hin, oder?

    P.S.: Wenn Du willst, schick' mir doch auch einmal Deine komplette FIN per PN zu - mal sehen was meine Glaskugel damit anfangen kann :D ;)
     
  7. #7 X-R230-X, 27.07.2009
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    Hi Namensvetter,

    ich will Deine Vorfreude ja nicht schmälern, aber wenn der Auskunftgebende nicht der Erstbesitzer ist, würde ich das mit der angeblichen Panzerung mal als Märchen ablegen.
    Viele 140 Besitzer haben gesgat Ihr Fahrzeug sei gepanzert wegen der serienmäßigen Doppelglasscheiben. Normalerweise sollte man eine Panzerung schon sehen und beim Fahren spüren.
    Ein gepanzerter Gebrauhctwagen ist gemeinhin auch eher ein großer Nachteil, denn Ersatzteile sind unerschwinglich und der Verschleiß ist ungleichmäßig höher bei normaler Nutzung.
    Einen Werkspanzer dürfte man schon ausschließen können. Soweit ich weiß wurden diese nur mit gepanzerten Scheiben produziert ... hier hättest Du dann 5-10 cm dicke Fensterscheiben die Dir sicher direkt aufgefallen wären :)

    Olli
     
  8. #8 cola1785, 27.07.2009
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Bobbycar
    Datenkarte / Infos zu 140.050

    Hallo Olli,
    also ich die durch die FIN gewonnenen Infos machen nur wenig schlauer, werfen aber (für mich) noch mehr Fragen auf :confused: Vorab, das Fahrzeug ist ein 140.050 in Japan-Ausführung. Die Sonderausstattungen sind:
    • 038 SV IFZ-Steuergerät für Wegfahrsperre - weiß jemand wofür dieses "SV" steht? Das verfolgte mich gestern die ganze Zeit, als ich auch noch die SA-Nummern durchgegangen bin - s. unten
    • 200A Leder
    • 221 Fahrersitz links elektrisch verstellbar
    • 222 Fahrersitz rechts elektrisch verstellbar
    • 261A Leder schwarz / Anthrazit
    • 270 Antenne für Telefon Netz D auf Kotflügel hinten links
    • 274 Telefon Mercedes-Benz Netz D
    • 412 unbekannt - will heißen, dass dieser Code anscheinend im Fahrzeug verbaut ist, EPC jedoch für die Baureihe 140 keine Zuordnung kennt. (Bei diiversen anderen Baureihen steht Code 412L für "Internationale Vertragspartner").
    • 512 Radio MB Special mit VK, RDS
    • 551 Einbruch- und Diebstahlwarnanlage (EDW)
    • 581 Klimatisierungsautomatik
    • 652 Leichtmetallräder 8-Loch
    • 731 Holzausführung Wurzelnuss
    • 744 Verdeckstoff 5010 Dunkelblau - das löst bei mir auch nur ein :confused: aus. Es ist ja offensichtlich, dass in einer Limo kein blauer Verdeckstoff verbaut ist - außerdem ist 744 eigentlich der Lackcode für "Brilliantsilber metallic", weshalb dieser Code auch in der Datenkarte so unter "Lack Code 1" steht, womit Dein Auto also in 744 lackiert sein müsste. Gibt man jetzt allerdings 744 in der "Code/SA/Komponeten Suche" ein, dann ist 744 auf einmal ein für BR 140 generell ungültiger Code!?
    • 860 unbekannt
    • 873 Sitzheizung Fahrersitz links und rechts

    So, das war ja also nicht sehr aufschlussreich. Neben den SA-Codes, hat das Fahrzeug auch noch zahlreiche SA-Nummern, die jedoch eigentlich (wenn ich das richtig verstehe) nur bei NFZ/Bussen angezeigt werden. Die SA-Nummern beschreiben anscheinend ein bestimmtes Bauteil, dass auf Grund einer bestimmten Sonderausstattung verbaut wurde. Auch hier findet man immer wieder Teile, die ein "SV" vorangestellt haben (vgl. oben, Code 038)...

    Alles in allem, kann ich nur dazu nur noch mal :confused: :confused: und :confused: sagen :D
    :hello:
     
  9. Tosch

    Tosch Crack

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 350 Cabrio Sport Edition
    Es handelt sich hierbei offensichtlich um ein Vorserienfahrzeug. Hierfür spricht auch Code 038, das laut meiner Dokumentation "Serienversuch elektrohydaulische Bremse" bedeutet.

    Vorserienfahrzeuge sind häufig etwas "wirr" bzw. unverständlich codiert.
     
  10. #10 X-R230-X, 27.07.2009
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    Aber wenn das BJ Ende 1993 ist?

    Die Entschlüsselung der Codes von älteren Fahrzeugen ist ohne Anbindung oft nicht möglich. Oft ergeben sich da Codes aus der Fahrgestellnummer die nicht korrekts ind oder die Codes wurden umgeschlüsselt. Das passiert bei 126´ern recht häufig und wird bei 140´ern nicht anders sein ... vermute ich jetzt mal ...

    Olli
     
  11. #11 cola1785, 27.07.2009
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Bobbycar
    Aber mir liegt die komplette FIN ja vor und ich kann also Fahrzeug- bzw. Baureihenbezogen die Codes suchen/entschlüsseln.


    Code 038 ist für BR 140 kein bekannter Code, allerdings baureihenübergreifend besagter Code für das Steuergerät der Wegfahrsperre. Die Vorserienvariante würde ich also ausschließen (trifft nämlich nur auf BR 170, 210, 220 und 221 zu), obwohl in der Datenkarte (wie sonst üblich) kein Lieferdatum hinterlegt ist.
     
  12. #12 Ollimat, 27.07.2009
    Ollimat

    Ollimat Gelegenheitsschrauber

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W140 / S420 LPG
    Hallöchen,

    wollte auch mal schnell von der arbeit aus ein paar Worte loswerden :)

    Habe heute mit Carlsson telefoniert, dort wurde mir gesagt, dass es ausser einer V-Max Aufhebung keine Softwaremodi gegeben hat. Ausser natürlich im Zusammenhang mit einer Hubraumerweiterung auf 6 liter.

    Bei Trasco habe ich auch angebimmelt und von dort warte ich noch auf Rückruf.

    @ Olli: Natürlich wäre ich auch erfreut, wenn sich die Panzerung als Fake herausstellen sollte. Die kleine B4 Panzerung hatte meines Wissens grad mal 250 kg Eigengewicht.

    @all: Finde es auf jeden Fall sehr Nett von Euch mir ein wenig mit dem aufklären zu helfen. Lese mir heute abend alles noch einmal in Ruhe durch !!

    Gruß aus Dortmund und einen schönen Tag

    Olli
     
  13. #13 X-R230-X, 27.07.2009
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    Mit welchem Hilfsmittel machst Du dies?

    @Olli Jep ... schauen wir mal ... das mit Carlsson hatte ich mir fast schon gedacht ...
     
  14. #14 mephisto7, 27.07.2009
    mephisto7

    mephisto7 nach Hause telefonieren

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    210.035 + 202.018
    also zwei tonnen leergewicht entsprächen dem seriengewicht des S500 / 500SE...

    wie tante olli bereits erwähnt hat , meinen viele dass die serienmäßige isolierverglasung einer panzerung entspräche.

    @ den neuen olli ; meines wissen schlägt bereits die B3 mit 300kg mehrgewicht zu buche...

    letztendlichen aufschluss werden dir deinen reifen aufgeben ; schau mal nach dem belastungsindex , dieser sollte bei 100 liegen
     
  15. #15 Ollimat, 27.07.2009
    Ollimat

    Ollimat Gelegenheitsschrauber

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W140 / S420 LPG
    Soo, ich habe weitere Infos. Der freundliche Mitarbeiter der Firma Trasco hat sich soeben bei mir gemeldet und mich kurz über gepanzerte Wagen informiert.

    Eine B4 Panzerung erkennt man am besten an den Scheiben, anstelle der doppelscheiben die je 0,6mm dicke haben, befindet sich nur noch eine 2,2cm dicke. Das Gewicht der B4 Panzerung liegt bei knapp 300 kilo.
    Mein S wurde dort auf jeden Fall nicht umgebaut. Da er ab heute für 2 Tage in der Werkstatt steht, um einige Kleinigkeiten zu Richten, kann ich auch erst wieder Mittwoch oder Donnerstag nachschauen. Sollte es sich um Panzerscheiben handeln, so fahre ich direkt auf eine öffentliche Waage ;)

    Erst mal wieder einen Gruß aus Dortmund

    Olli
     
  16. #16 X-R230-X, 27.07.2009
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    Olli, wie schon geschrieben - das mit den Scheiben siehst Du beim ersten runterfahren. Ich hab ja schon 5 cm geschrieben weil es mir so mächtig dick vorkam *lach
    Ich habe nun schon einige Panzer gesehen und man hat es eigentlich sofort gemerkt falls man die Möglichkeit hat die Türen zu öffnen oder spätestens beim ersten Mal Scheiben runter lassen!

    Olli
     
  17. #17 Ollimat, 27.07.2009
    Ollimat

    Ollimat Gelegenheitsschrauber

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W140 / S420 LPG
    Ich bin ja ehrlich und hab da Nie so wirklich auf die Scheiben geachtet. Ich gehe mal davon aus, dass der Vorbesitzer mir einen Bären aufgebunden hat, aus welchen Grund auch immer ! Hab den Wagen ja vom Händler und da könnte es ihm ja auch Egal sein. Das der Wagen in der ersten Hand bei einem Sicherheitsunternehmen war ist ja geklärt.

    Ich habe mich jetzt noch einmal an die Codes gemacht.

    Die A200 von Hendrik vermutet das Leder
    die 412 wird das Stahl-Schiebe-Hebedach sein
    die 744 wohl wirklich der Lackcode

    Ungeklärt die 038 und die 860.

    Habe einen Code gefunden, Y860 : Sondersignalanlage getarnt / Blauleuchte ;)

    Hach ist das alles immer spannend bei neuen gebrauchten Wagen.

    Jedenfalls habe ich von Carlsson den Tip bekommen, mal in der Nähe des Steuergerätes nachzuschauen, ob da nen schwarzer Zigarettengroßer Kasten sitzt, dass könnte dann ne V-Max aufhebung sein.

    Gruß vom Olli
     
  18. #18 X-R230-X, 27.07.2009
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    Hi, ich glaube eigentich nicht, dass der Vorbesitzer das absichtlich falsch gesagt hat. Er wird tatsächlich in dem Glauben sien, dass das stimmt was er gesagt hat :)

    Die 412 ist laut Preisliste definitiv das SHD. Die 860 kommt mir irgendwie bekannt vor. Es war/ist oft so, dass es bei bestimmten Ausstattungskombinationen sowas wie einen Kombinationscode gab, welches dann was zusätzliches zusteuerte.
    Bei Sitzextras war das häufiger der Fall.

    Olli
     
  19. #19 Ollimat, 27.07.2009
    Ollimat

    Ollimat Gelegenheitsschrauber

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W140 / S420 LPG
    Hallo Olli !

    Naja, wenn man so etwas nichts ahnend gesagt bekommt mit den Extras, wird man doch nen bissl wuschig :) Jedenfalls werde ich nicht versuchen ihn vom Gegenteil zu überzeugen !

    Wenn ich mein Auddo die nächsten Tage vor der Tür stehen habe, schaue ich mal nach den Scheiben und fahre einfach mal auf ne öffentliche Waage. Frage mich nur, wie er auf das extra von Carlsson gekommen ist ?? Also dort mal zur Sicherheit nach nem kleinen Kästchen schauen. Und dann mache ich mich auf die Suche nach der Y860, dem versteckten Blaulicht *lach*

    Ja, das mit den Codes ist so ne Sache, deswegen gibt es auch keine absolute Vollausstattung, da ja verschiedene Versionen nicht untereinander kombinierbar sind, wie sehen auch Stoffledersitze aus ?:crazy:

    Netten Gruß vom Olli
     
  20. #20 Otfried, 27.07.2009
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Olli,

    sind die Modifikationen der Software des M 119.970 eingetragen – Erfolg bringen solche Arbeiten an Saugmotoren ohnehin nicht.
    Indiz für Panzerung sind u.a. Mehrkammerreifen und zumeist eine reduzierte Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeuges. Wie lauten die Einträge in den Fahrzeugpapieren?

    I.e. kannst Du mir die VIN per PN zukommen lassen.
     
Thema:

W140 / S500 Carlsson Softwaremodi + Panzerung

Die Seite wird geladen...

W140 / S500 Carlsson Softwaremodi + Panzerung - Ähnliche Themen

  1. Kühlmittelverlust W221 S500

    Kühlmittelverlust W221 S500: Hallo! Ich fahre einen W221 S500 von 2006 mit 139.000km (5.5l mit 387ps) und habe folgendes Problem: Er braucht Kühlwasser. Ich war in einer...
  2. Teile für W140 400SE aus 12.1996 zu verkaufen

    Teile für W140 400SE aus 12.1996 zu verkaufen: Ich biete hier meinen 400SE Mopf in Teilen an, er ist sehr sauber und hat nahezu Vollausstattung. Fast alle Teile sind noch zu haben, leider geht...
  3. W220 S500 Zentralverriegelung reagiert nicht

    W220 S500 Zentralverriegelung reagiert nicht: Hallo liebe Mercedes-Benz Freunde! Ich benötige dringend Hilfe, unzwar besitze ich einen W220 S500 aus dem Jahre 1999. (Vormopf) War die letzten...
  4. S500 W221 Kühlmittelverlust und Zündspule

    S500 W221 Kühlmittelverlust und Zündspule: Hallo zusammen, Ein guter Kollege von mir hat sich auch einen S500 W221 gekauft. Beim Kauf hat der Verkäufer gesagt das eine Zündspule kaputt ist....
  5. Wer kennt Typ und Hersteller dieser Felgen am S500 Coupe AMG 4Matic

    Wer kennt Typ und Hersteller dieser Felgen am S500 Coupe AMG 4Matic: Hallo, schönes Forum hier, möchte am S500 Coupe AMG 4 Matic EZ 2018 die Felgen auf dem Bild haben, die Radhäuser sind schon ausgestellt, die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden