Probleme mit neuer M-Klasse W164 CDI

Diskutiere Probleme mit neuer M-Klasse W164 CDI im M-, G-, GL-, GLK- & R-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; nun steht mein neuer CDI 320 in Bremerhaven mit andern CDI seit drei Tagen und werden von DC nicht freigegeben zum Weitertransport. Probleme mit...

  1. hanon8

    hanon8 Crack

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    nun steht mein neuer CDI 320 in Bremerhaven mit andern CDI seit drei Tagen und werden von DC nicht freigegeben zum Weitertransport.
    Probleme mit irgendetwas .
    Auf Nachfragen bei DC : kein Kommentar - was soll man davon bloss halten. Weiß jemand Näheres hierzu.
    Gruß
    hanon8
     
  2. #2 Hanspesch, 19.07.2005
    Hanspesch

    Hanspesch Stammgast

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ist doch eine Möglichkeit ?

    Viehleich liege es an der Aktuellen Autobild alles allrad August 2005 die schreiben das alle ML W164 serienmäßig KEYLESS-GO ausgestatte sind.:whisper:

    Nun müssen die eben Nachrüsten in Bremerhafen.

    Das wäre doch ein HAMMER was.:coolio3:
     
  3. hanon8

    hanon8 Crack

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    KeylessGo habe ich als Sonderausstattung mitbestellt. Müßte
    demnach etwas anderes sein.
    Gruß
    hanon8
     
  4. #4 Hanspesch, 19.07.2005
    Hanspesch

    Hanspesch Stammgast

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Es könnten Tausend und eine Möglichkeiten seinen ich gehe aber von aus es ist ein Logistik Problem.
    oder
    die mussen jetzt die Reifendruckkontrolle nachrüsten kann ja auch sein.
    oder.. oder
     
  5. #5 Mad-Max, 19.07.2005
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Hab heute nochmal W-164 Technik angesehen.
    Keine Probleme / Schwerpunktschäden bekannt. Liegt vielleicht an der Logistik/Abwicklung.
    Viel Spaß, denn Du hast uns eins voraus. Du kannst Ihn bald fahren !!!
     
  6. hanon8

    hanon8 Crack

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es um die Logistik ginge würde man seirtens DC noch etwas
    dazu sagen - aber die DC-Niederlassung weiß selbst nicht, warum alle CDI´s in Bremen seit drei Tagen vom Konzern geblockt werden zur weiteren Auslieferung. Das kann mit evtl Umrüstungen meiner Meinung nach auch nichts zu tun haben. Also bleibt nur eine evtl. vorzeitige Rückrufaktion übrig. In einem US-Forum stand bereits vor 7 Wochen, daß es Probleme mit Schlauchanschlüßen (Lenkung) gab und die erste Serie zurück mußte. Das allerdings war für den US-Markt.

    Also - ich muß weiter warten bis grünes Licht gegeben wird.

    Gruß
    hanon8
     
  7. #7 MarkusCLK, 20.07.2005
    MarkusCLK

    MarkusCLK Crack

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das ist richtig. Aber erstens wurden/werden in den USA bisher nur Benziner ausgeliefert und zweitens hat der dort verursachte Defekt auch nichts mit cdi zu tun.
     
  8. hanon8

    hanon8 Crack

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt , da aber kein Kommentar von DC zu erhalten war , habe ich vermutet, daß es vielleicht auch hier das Lenkungsproblem sein könnte.
    Aber bisher habe ich auch nichts näheres erfahren können. Die Auto´s stehen weiterhin in Bremerhaven - und der Kunde schaut in die Röhre.

    Service - gleich Null !!
    Gruß
    hanon8
     
  9. #9 Julian-JES, 21.07.2005
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Ja was is den hier los ???

    Dachte es gäbe jetzt keine Qualitätsprobs mehr.

    C169 wurden auch einige Zeit nicht produziert weil es probleme mit einer Verkleidung gab. Bis August sollen die rund 4000 Aufräge aufgeholt werden.
     
  10. #10 Sandokan, 22.07.2005
    Sandokan

    Sandokan Frischling

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nichts von alledem stimmt.

    DC hat die Auslieferung der Neuwagen ML 320 CDI vollständig gestoppt und alle laufenden Vorführwagen "gegrounded", da erst ein Abschirmblech der Abgasanlage getauscht werden muss.

    Es hat bereits Fahrzeugbrände gegeben.

    Wie üblich, gibt es keine Information, wie lange die Umrüstung dauern soll und wann welches Fahrzeug ausgeliefert wird.
     
  11. #11 krouebi, 22.07.2005
    krouebi

    krouebi Crack

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Naja,

    Dass mit dem Abschirmblech könnte an und für sich stimmen (es wurde schon vor 2 Tagen hier darüber berichtet).

    Nur, warum um Himmels Willen sieht man das Ganze erst jetzt, wo die Fahrzeuge zum Teil im Auslieferungszustand befinden, und jedenfalls die Händler Vorführwagen erhalten haben????? Waren die Testingenieure nicht Monate überall von Nordkapp bis Death Valley und in der Wüste von Namibia unterwegs?

    Müsste ein eher nasskalter Mitteleuropäischer Sommer da, um diesen Zustand herzubringen??

    Übrigens stimmt das mit dem "Grounding" von den Vorführfahrzeugen anscheinend nur teilweise - jedenfalls gibt's momentan hier ins GranBenzinato von Luxusburg keine Beschränkungen bezüglich Testfahrzeuge mit CDI.

    Was für ein Jammer :mad:

    Krouebi
     
  12. #12 SternImBlut, 22.07.2005
    SternImBlut

    SternImBlut Crack

    Dabei seit:
    01.10.2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    naja, hoffentlich ist das nicht ein Anfang von noch vielen Überaschungen für ein ganz neues Auto aus USA :o ....da ist wohl Gelassenheit angesagt.

    Gewarnt wurde hier ja ausgiebig.

    Die Leute da haben eine längere Anlaufphase dass kann man auch nicht mit einem Fabrikneubau und doppelter Größe oder Befehl aus Stuttgart unterbinden.

    Die neue Basis ist wohl wirklich gelungen, dann wird die NL wohl helfen können.
    Weitgehend fehlerfrei dürfte der W164 frühstens zum nächsten Modelljahr sein wenn die Erfahrungen aus D voll in die Produktion einfließen (auch bei den Zulieferbetrieben).
     
  13. hanon8

    hanon8 Crack

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Hier jetzt die offizielle Version :

    Aufgrund einer kurzfristig beschlossenen Produktmaßnahme für alle ML 320 CDI wurde
    zur Vermeidung einer Kundendienstmaßnahme versucht, alle Fahrzeuge dieses Typs noch
    vor Auslieferung an die Kunden zu aktionieren.
    Die Maßnahme umfasst den nachträglichen Einbau eines Hitzeabschirmblechs vor dem
    Abgasturbolader, um die Spritzwand auch bei extremer Fahrweise ausreichend vor
    Hitzebelastung zu schützen.
    Dies ist eine reine Vorsorgemaßnahme, die ca. 30 min in Anspruch nimmt. Bislang sind
    bei Fahrerprobungen keinerlei Beanstandungen aufgetreten.
    Leider konnten nicht mehr alle Fahrzeuge im Auslieferungsprozess zurückgehalten
    werden, weshalb für die Nachrüstung auch eine KD-Maßnahme erforderlich wird, über die
    Sie der Kundendienst der DCVD separat informieren wird.
    Fahrzeuge, die sich noch im Werk oder in Bremerhaven befinden werden dort aktioniert, wodurch sich die Auslieferung um ca. 2 – 3 Tage verzögert.

    Meinen 32CDI werde ich am Mittwoch nächster Woche dann in Empfang nehmen.
    Gruß
    hanon8
     
  14. #14 Sandokan, 23.07.2005
    Sandokan

    Sandokan Frischling

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fragt sich nur, ab wann die 2-3 Tage Verzögerung gezählt werden sollen.

    Mein ML 320 CDI steht seit 14.07. bereits in dem regionalen Logistikcenter, hatte Bremerhaven also vor der Sperre verlassen, konnte aber nicht mehr rechtzeitig zur Niederlassung transportiert werden.

    Stand gestern Mittag haben die Mitarbeiter der Niederlassung trotz diverser Telefonate mit verschiedensten Stellen - Werk, etc, - keine Auskunft erhalten, wann das Fahrzeug umgebaut werden soll. Auch eine Umrüstung durch die Niederlassung wurde abgelehnt. DC rückt das Blech nicht heraus.

    ... und das alles obwohl ja angeblich gar nichts passiert ist? Und eigentlich auch gar nichts passieren kann?
     
  15. #15 SternImBlut, 05.08.2005
    SternImBlut

    SternImBlut Crack

    Dabei seit:
    01.10.2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    habt Ihr den ML jetzt schon oder steht er noch in "Quarantäne"
     
  16. #16 hanon8, 06.08.2005
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2005
    hanon8

    hanon8 Crack

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Nein bisher noch nicht. Nach kurzer Freigabe wurde er Stunden später wieder in Quarantäne gesteckt wegen Überprüfung des Antriebstranges.

    Am Donnerstag ist er dann allerdings zur Niederlassung gekommen. Dort wurde am Nachmittag das Ipod-Interface eingebaut, Freitag entkonserviert , Endkontrolle und am Montag, 08-08-05 endlich zugelassen.

    Hoffentlich !!!!!!!!!

    Gruß
    hanon8
     

    Anhänge:

  17. Vossi

    Vossi Crack

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,
    Menschenskinder, das Auto (Benziner) wird doch schon seit Dezember 2004 gebaut. Und dann immer noch so was?

    Mein 280 CDI soll in 2 Wochen gefertigt werden. Hoffentlich!

    Und hoffentlich nicht mit diesen Problemen?!?

    Beste Grüße,
    VOSSI :coolio3:
     
  18. #18 Julian-JES, 07.08.2005
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Kurz zur Info vielleicht hat ihr es auch gelesen. ML 320 CDI gegen diesen Lexus R400h oder wie der heißt. Hat AB auf dem SaltLake in den USA getestet.

    Verbrauch unter Volllast ML 320 CDI angeblich 15 Liter
    Der Hybrid Lexus hat 24 Liter benötig.
    So hätten wir das auch geklärt. ;)
     
  19. #19 SternImBlut, 07.08.2005
    SternImBlut

    SternImBlut Crack

    Dabei seit:
    01.10.2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    hab mir den Lexus näher angesehen, faszinierende Technik und Beschleunigung, toll in der Stadt geräuschlos loszufahren.

    Aber Autobahnverbrauch viel zu hoch.

    Auch scheint die Software etwas eigenartig programmiert zu sein, so spart man auf der Landstrasse am meisten wenn man nicht gleichmäßig sondern hauruckmäßig fährt, also mit Benzin beschleunigen dann mit Strom eine zeitlang dahingleiten.
    Wenn man gleichmäßig fährt schaltet der Benzinmotor gar nicht ab.

    Im Strombetrieb wird angeblich nur 20% der Batteriekapaziät genutzt dann schaltet er wieder um auf Benzin, wenn das wirklich so ist kann das ja nichts bringen....
     
  20. #20 adhesive, 07.08.2005
    adhesive

    adhesive Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne zwar die Qualität und den Ausbildungsstand der amerikanischen Fliesbandarbeiter nicht, aber ein fehlendes
    Abschirmblech am Turbolader/Auspuff ist doch definitiv ein
    Konstruktionsfehler, und da können die Jungs drüben doch gar nichts für.

    Somit würde ich die Schuld bei den Verantwortlichen in Deutschland
    suchen, es würde mich auch nicht wundern wenn es sich um
    eine Massnahme zur Kostenreduzierung gehandelt hat, die nach hinten
    losgegangen ist.
     
Thema:

Probleme mit neuer M-Klasse W164 CDI

Die Seite wird geladen...

Probleme mit neuer M-Klasse W164 CDI - Ähnliche Themen

  1. Modell C250 oder C300 Oder E-Klasse

    Modell C250 oder C300 Oder E-Klasse: Hallo Ihr Experten, ich fahre derzeit einen C220 CDI Bj 2005 w203.280000 Tkm. beim Kauf 170000 Tkm. Kaufpreis 6,5 Kilo Euro. Ich möchte bald was...
  2. ESP, ABS, BAS defekt, Zündschloss und Display Probleme

    ESP, ABS, BAS defekt, Zündschloss und Display Probleme: Hallo liebe Community, Hilfesuchend wende ich mich an euch, in der Hoffnung ähnlich betroffene zu finden. Zunächst mein Herzstück: E 270 CDI, Bj...
  3. Sprinter 316 Cdi NCV 3 startet nicht.

    Sprinter 316 Cdi NCV 3 startet nicht.: Mein Sprinter NCV3 Bj.2014 316 cdi startet nicht. Zündung geht an, aber leider geht der Anlasser nicht. Wenn man die Zündung an macht kommt zudem...
  4. Neues symbol am Display. Was bedeutet das?

    Neues symbol am Display. Was bedeutet das?: Hallo zusammen, neues Symbol scheint am Display auf, kann mir jemand sagen, was ist das? [ATTACH]
  5. Comand Radio ohne Funktion und weitere Probleme ! ! !

    Comand Radio ohne Funktion und weitere Probleme ! ! !: Moin Moin erstmal ! Folgende Situation zu meinem Radio/ Fahrzeug: Es handelt sich um ein E 240T Baureihe 211.261 aus 03/2003. Verbaut ist ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden