GST contra BMW Sports-Tourer

Diskutiere GST contra BMW Sports-Tourer im Forum R-Klasse im Bereich M-, G-, GL-, GLK- & R-Klasse - In der aktuellen Ausgabe von auto-motor und sport wird der BMW Sports-Tourer als Computer-Animation abgebildet. Hier werden zwei tolle Fahrzeuge...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Mad-Max schrieb:
Sollen Ihre rentenansprüche in den USA stellen. Aber pardon, dort gibt es ja keine gesetzliche Rente
Gibt's hier auch. Google mal "social security".

Sven Quandt ist im Motorsport zu gange. Leider weiss ich nicht genau wie er mit Stefan verwandt ist. Vetter vielleicht?

:oh_yeah: :oh_yeah: :oh_yeah:
 
Sven Quandt

Na ja , wenn er mit Stefan verwandt ist , hat es auch schon ausgesorgt. Da kann man ruhig sich gelassen anderen Dingen zuwenden
;)
Weißt Du zufällig, wo die Familie Quandt wohnt ???
Susanne Quandt soll ja damals unter Pseudonym ein Praktikum bei BMW in Dingolfing gemacht haben.
;)
 
Damals war sie noch solo und zu haben.
Wenn das die Jungs in Dingolfing gewußt hätten. Dann hätte bestimmt die Produktion stillgestanden.
Hat sich dann aber den Kladden von EM.TV geangelt . Selbst schuld die Ische.
Es geht doch nix über einen Handwerker, der weiß wo der Hammer hängt
:oh_yeah: :oh_yeah: :oh_yeah:
 
Mad-Max schrieb:
Der Sohn von Johanna Quandt heißt Stefan Quandt. Nicht SVEN !!!

Übrigens , die Familie nimmt persönlich an jeder Aufsichtsratssitzung teil.
Mit Weitblick haben Sie damals mit den Arbeitnehmervertretern des Schönling Reitzle als BMW Chef verhindert.
:

..ja wobei man leicht vergisst dass

Reitzle sich IMMER gegen den Kauf von Rover gestellt hat. ER war immer dagegen. im GGS zu Pietschesrieder, der sich dann aber verkalkulierte durch seine Überheblichkeit.

Übrigens: solange die alte Johanna Q. noch lebt, die eine Hausfreund von Kühnheim ist und die Verbundenheit zu BMW daher noch so groß ist, passiert nichts. Ich bin mir sicher, wenn Johanne Q nicht mehr lebt, wird sich einiges am Engagement der Familie Q an BMW ändern. Wers mir nicht glaubt kann mich dann gerne zitieren.
 
Susanne Klatten

Na ja , bei einem Anteil von 14 % an BMW kann die Susanne gar nicht häßlich genug sein.
Übrigens , Sie rechznet nicht mit Millionen, sondern mit Milliarden.
Das ist doch das reizenste Argument , oder
:D :D :D :oh_yeah: :oh_yeah: :oh_yeah:
 
SPIEGEL ONLINE
04.08.2004
---------------------------------------------------------------------
Mercedes GST: Marathon-Marketing
---------------------------------------------------------------------

Erst im Sommer nächsten Jahres wird Mercedes das neue Modell GST auf
die Straße bringen. Doch schon jetzt wird die überwiegend
konservative Oberklasse-Kundschaft auf den Grand Sports Tourer
eingestimmt.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,311414,00.html


Zum Thema
---------

- Mercedes A-Klasse: Stolz der Eltern
http://www.spiegel.de/auto/fahrberichte/0,1518,309926,00.html

- Mercedes GST: Noch ein Jahr warten
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,279592,00.html
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: GST contra BMW Sports-Tourer

Ähnliche Themen

Mad-Max
Antworten
4
Aufrufe
2K
BMH
Mercedesfahrer
Antworten
51
Aufrufe
6K
Mercedesfahrer
Mercedesfahrer
M
Antworten
26
Aufrufe
3K
Julian-JES
Julian-JES
M
Antworten
49
Aufrufe
6K
MarkusCLK
M
Mercedesfahrer
Antworten
5
Aufrufe
842
Der Schweizer
Der Schweizer
Zurück
Oben