Vmax

Diskutiere Vmax im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; hallo ! hab seit kurzem nen c240t (w202) und bin von seiner leistung recht entäuscht. eingetragen ist er mit 212 km/h, laut tacho läuft meiner...

  1. #1 keule, 12.08.2002
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2002
    keule

    keule Frischling

    Dabei seit:
    20.07.2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c240t
    hallo !

    hab seit kurzem nen c240t (w202) und bin von seiner leistung recht entäuscht.
    eingetragen ist er mit 212 km/h, laut tacho läuft meiner aber max. (mit anlauf und berg ab) 200-205 km/h. das kann doch nicht richtig sein oder?
    ab 160km/h tut sich in sachen anzug fast garnichts mehr.
    luftfilter zündkerzen usw. hab ich schon wechseln lassen, trotz dem gab es keine verbesserung. ausserdem hat der motor im stand leichte drehzahl schwankungen, das soll laut aussage meiner dc werkstatt aber an der klima liegen.

    wie sind eure erfahrungen mit dem c240er ?

    vielen dank,

    KEULE
     
  2. #2 Striezel, 12.08.2002
    Striezel

    Striezel Erdgas User

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-NGT
    c240

    hallo keule,

    jo, die fahrleistungen sind für deinen c240 schon bescheiden,
    habe e240 von 02.01,
    der rennt laut tacho 240 km/h bei 6.000 u/min
    und wird ab ca. 3.500 u/min recht flott

    weiß aber nicht was der cw wert für eine rolle spielt

    gruss christian
     
  3. Blubb

    Blubb Crack

    Dabei seit:
    19.05.2002
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    110
    Hallo keule,

    immernoch das alte Problem?! :mad:

    Wie schnell läuft dein C240 denn mit Automatik auf "4"?
    Der 5. Gang ist ja sehr lang übersetzt...

    Und die Aussage der Werkstatt (Schütteln aufgrund der Klimaanlage) kannst Du ja ganz leicht verifizieren, indem Du einfach mal die "EC"-Taste drückst und dann auf den Motorlauf achtest.
     
  4. keule

    keule Frischling

    Dabei seit:
    20.07.2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c240t
    hi leute,

    ob ich nun im vierten oder fünften gang fahre, das einzigste was sich da ändert ist die drehzahl:
    -"4" bei 200-205km/h ca. 6200 u/min
    -"5" bei 200-evtl. 210km/h ca. 5000 u/min

    die sache mit der drehzahl schwankung bzw. dem unruhigen lauf ist auch bei ausgeschalteter klima vorhanden.
    angeblich liegt das da dran, dass der antrieb in stufe "D" unter lasst ist.
    das kann doch alles nicht wahr sein, oder?
    von 240km/h kann ich nur träumen.
    die verbrennung soll top sein "rehbraun", hab mir die alten kerzen angeschaut.

    gruß,

    keule die krücke:(
     
  5. Blubb

    Blubb Crack

    Dabei seit:
    19.05.2002
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    110
    Also so wie Du das beschreibst, scheint mir Dein Fahrzeug einfach "etwas schwach auf der Brust" zu sein.
    240 km/h ist zwar sehr optimistisch (das schafft gerade mal mein 280er - laut Tacho), aber 220 sollte der Tacho bei Vollgas schon anzeigen.
    Könnte es evtl sein, dass der Wagen vom Vorbesitzer "gestreichelt" wurde? So lange hast Du den Wagen ja noch nicht.
    Bei war es nämlich so - er kam nur mit viiiiiel Anlauf auf 220-225. (alles Tachowerte)
    Anmerkung: bei meinem Fahrzeug schwankt die Drehzahl im Leerlauf auch auf "D" nicht, sie ist lediglich niedriger als in "N" oder "P".
    Nicht dass sich bei Dir doch ein "Automatik-Problem" ankündigt...
     
  6. #6 Patrick, 12.08.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    C 240

    @keule

    Hi,

    zum Vergleich: Der C 280 meines Vaters (W202, V6 - 197 PS, 1997er) läuft auf freier Strecke lt. Tacho ca. 245 km/h (angegeben mit 232 km/h). Das scheint inkl. der Tachoabweichung zu stimmen. Räder: 205/55 16 Zoll oder so.

    Es gibt noch zwei Gründe, warum deine Geschwindigkeit nur bei 205 km/h liegt.

    (1) Tacho kaputt (und der Wagen läuft in Wirklichkeit was er soll)

    (2) zu breite Niederquerschnittsreifen drauf

    Tschüss,
     
  7. keule

    keule Frischling

    Dabei seit:
    20.07.2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c240t
    hi,

    ich hab morgen noch mal nen termin bei meiner werkstatt, da wird dann auch der tacho überprüft.
    es ist ja garnicht die endgeschwindigkeit die mich so stört, es ist viel mehr der schwache durchzug so ab 160km/h.
    reifen fahre ich in der größe 205/55 r16, das dürfte auch nicht das problem sein schätze ich.

    wie ist eigentlich die "normale" drehzahl in "d" bzw. "n" o. "p"?

    hatte mal einen c180 als leihwagen, da war die so bei 700u/min in "d" und bei 800u/min auf "p".
    bei mir liegt sie so bei 550u/min bei "d" u. 700u/min bei "p".

    der wagen hat jetzt 130tkm runter und wurde zu 80% langstrecke gefahren.

    vielleicht ist ja doch was mit der motorelektronik oder der automatik nicht in ordnung.
    wird aber alles morgen geprüft.

    drückt mir mal die daumen jungs!

    bis dahin,


    keule
     
  8. #8 Striezel, 13.08.2002
    Striezel

    Striezel Erdgas User

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-NGT
    drehzahl

    hallo keule,

    drehzahl laut instrument von 550 bei D
    und ca. 700 bei N im stand sind o.k

    zeigt mein drehzahlmesser auch so an,
    wobei es egal ist ob die klima läuft oder nicht EC.

    reifengrösse kann nicht das problem sein, fahre 235er
    w*****einlich ist der wagen nur "zugefahren" falls man in deiner DC niederlassung nichts finden sollte,
    eine alternative wäre auch noch der Boschdienst, die sich mit der motordiagnose auch auskennen

    gruss christian
     
  9. keule

    keule Frischling

    Dabei seit:
    20.07.2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c240t
    hi,


    war nun in der werkstatt, der tacho läuft sehr genau (tacho 140km/h /echt 139km/h) auch die motorleistung soll stimmen.
    die messung ist im 3.gang unter volllast gemacht worden.
    ein leistungsdiagramm, so kenne ich das vom motorrad, kann man bzw. er nicht ausdrucken.
    die messung ging bis an die 150km/h, das bringt mir in sachen durchzug ab 180 auch nichts :mad:
    vielleicht liegt es ja doch am kraftstofffilter? der ist zwar erst in 10000km dran, aber.....

    so leute, ich bedanke mich nochmals für die nette resonanz!
    falls irgend wer noch mal`n tipp hat immer raus damit.

    MFG

    keule
     
  10. #10 Otfried, 15.08.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Keule,

    wenn der Tacho Deines Fahrzeuges recht genau geht, lasse doch noch einmal folgende Dinge überprüfen. Funktioniert die Resonanzsaugrohrverstellung. Der M 112.911 sollte ab ca. 3.500 U/min auf "kurze" Saugrohre umstellen. Ist dies nicht der Fall, zieht der Motor bei hohen Drehzahlen über die "langen" Saugrohre nur noch mäßig. Die "reine" Motorleistung liegt jedoch auf dem Prüfstand an. Überprüfe in diesem Zusammenhang auch die Gemischbildung und Luftfilter/Kraftstoffpumpe/Filter.
    Die leichten Drehzahlschwankungen führe ich auf eine sehr magere Leerlaufeinstellung zurück, welche auch bei Volllast mager bleibt. Bei Volllast sollte die Motortemperatur ansteigen? Konntest Du eine solche Beobachtung machen?
     
  11. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht
    Hallo Keule

    lass Dir doch Probeweise einen neuen Luftmassenmesser einbauen.Umbau geht 5 Minuten.

    Gruss D2B
     
  12. keule

    keule Frischling

    Dabei seit:
    20.07.2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c240t
    mahlzeit,

    erstmal muss ich euch allen für die bemühungen, mein problem zu lösen, danken !!!

    hab inzwischen den filter gewechselt, keine verbesserung.
    die pumpe arbeitet auch und zwar sehr gut wie ich feststellen musste. (benzin schmeckt ja so lecker:D )

    die sache mit dem saugrohr klingt interessant. kann ich das irgendwie selbst überprüfen?

    angeblich kann mann an den neuen motoren nichts mehr einstellen (z.B. gemisch), soll alles elektronisch gesteuert sein.
    kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.
    auf die temperatur hab ich noch nicht geachtet.

    gruß

    keule
     
  13. #13 OSKAN_C230K, 16.08.2002
    OSKAN_C230K

    OSKAN_C230K Stammgast

    Dabei seit:
    06.04.2002
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mercedes c 230 kompressor
    Leistungseinbusse hatte ich mit einem gerissenen krümmer aber das sind eigentlich 4 zylinder probleme gewesen ,muss nicht sein aber wäre noch ne möglichkeit,bei mir war der riss 5 zentimeter lang bei zylinder 2 hat sich so stark bemerkbar gemacht das ein vectra i500 mich hat überholen können wobei er sonst nie eine chance hatte (mein cousin)naja nun mit dem neuen krümmer ist alles klar aber auch der wechsel von 15 auf 17"brachte leistungseinbusse.
     
  14. #14 Otfried, 16.08.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Keule,

    auch bei "modernen" Motoren können noch Einstellungen vorgenommen werden. Einzig schraubt man nicht mehr mit einem Schraubenzieher an der Gemischschraube. Eingriffe können über die Software vorgenommen werden.

    Die Saugrohrklappenverstellung kann man bei einem Drehzahlbereich um die 3.500 - 3.700 U/min feststellen.
     
  15. keule

    keule Frischling

    Dabei seit:
    20.07.2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c240t
    @otfried

    bin immer noch nicht weiter :(

    laut meiner nl kann man einstellungen z.B. gemisch usw. nicht ohne weiteres ändern.
    es müsste eine komplette neuprogrammierung des steuergerätes stattfinden.
    wer kann den die werte ändern, wenn es nicht mal eine dcx nl kann?
    ein bekannter von mir hat auch einen 240er, der läuft laut tacho etwas über 235km/h. der durchzug ist auch wesentlich besser als bei meinem.
    bin mittlerweile ca 5000km gefahren und das nicht gerade langsam. die leistung hat sich aber nicht verändert. so viel zum thema "zugefahren".
    vielleicht liegt es ja am sprit, fahre shell optimax.

    bis bald,

    gruß keule
     
  16. Higgi

    Higgi Crack

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keines
    Hallo keule,

    ich geb Dir mal nen Tip den ich schon mehrfach hier weitergegeben habe: Wende Dich mal an einen Bosch-Dienst!
    Die können Dir ebenso wie DCX das Auto "durchmessen" und finden bestimmt das Problem (wenn es eins gibt :confused: ). Außerdem hatte ich das Gefühl, daß die sich mehr Zeit für einen Kunden nehmen - und außerdem billiger sind! Ich war zumindest sehr zufrieden mit den Leuten da...
     
  17. #17 Matthias, 23.08.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    mal eine Frage: Kann der Bosch-Dienst "nur" messen oder auch Parameter verändern bzw. verfügt der Bosch-Dienst über etwas ähnliches wie die MB-Star-Diagnose ?
     
  18. Higgi

    Higgi Crack

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keines
    @ Matthias
    Also lt. meinen Erfahrungen kann der Bosch Dienst mindestens genau das gleiche auslesen und verändern was eine MB NL/VT kann.
    Die sind modernst ausgestattet!

    Viele Teile der Motorelektronik stammen ja von Bosch (wie z. B. die Einspritzanlage). Und die geben sich echt Mühe!

    Ich war bis jetzt zufrieden!

    P.S. Ich arbeite nicht bei Bosch und will auch keine Werbung machen - sind nur persönliche Erfahrungen ;)...
     
  19. #19 pcAndre, 24.08.2002
    pcAndre

    pcAndre Frischling

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c 180
    halli hallo,,,
    da muss ich mich gleich mal mit einmischen!!!:)
    hab auch mal ne frage dazu...!
    mein auto zieht auch nicht so richtig, weil er vom vorbesitzer(etwas gesetztes alter) nur "gestreichelt" wurde.wie kann ich es anstellen das er doch noch etwas sportlich wird!!!

    einfahren is ja net mehr möglich...hab jetzt 70 tkm runter...


    mfg André
     
  20. keule

    keule Frischling

    Dabei seit:
    20.07.2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c240t
    so, nach vielen besuchen bei bosch oder auch dc und vielen unbefriedigenden antworten, habe ich mich entschlossen zum adac zu fahren und einen leistungstest durchführen zu lassen.
    lange rede kurzer sinn: meinem auto fehlen sage und schreibe 21kw !!!

    ich habe leider keinen scanner sonst würde ich euch die leistungskurve zeigen.
    der verlust tritt erst in der 4. fahrstufe auf.
    wo dran das liegen kann konnte mir bisher niemand sagen, egal wo ich auch war.
    vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

    bis gleich,


    keule


    ps: abgaswerte sind 100% i.O.
     
Thema:

Vmax

Die Seite wird geladen...

Vmax - Ähnliche Themen

  1. BRABUS B63S – 700 WIDESTAR mit 700 PS bei der Dubai Police im Dienst – VMax 240 km/h

    BRABUS B63S – 700 WIDESTAR mit 700 PS bei der Dubai Police im Dienst – VMax 240 km/h: Der BRABUS B63S – 700 WIDESTAR – feiert auf der Dubai International Auto Show 2013 Weltpremiere, – und ist mit seinen 700 PS nun auch als...
  2. IAA 2011: 370 km/h VMax ? 800 PS und 1.420 Nm: Der neue BRABUS ROCKET 800

    IAA 2011: 370 km/h VMax ? 800 PS und 1.420 Nm: Der neue BRABUS ROCKET 800: Auf der IAA 2011 in der Halle 5 zeigt der Bottroper Edeltuner BRABUS erneut die schnellste straßenzugelassene Limousine der Welt: der neue BRABUS...
  3. S500L W221 Vmax ohne Abregelung

    S500L W221 Vmax ohne Abregelung: Hallo, ich überlege mir im Frühjahr ein "Freischaltmodul" für (bzw. gegen) die Abregelung bei 255 km/h zu kaufen. Hat jemand Erfahrung mit...
  4. MKB tunt den Mercedes-Benz SL auf 1015 PS ? VMax 350,5 km/h mit 1300Nm Drehmoment

    MKB tunt den Mercedes-Benz SL auf 1015 PS ? VMax 350,5 km/h mit 1300Nm Drehmoment: Der Veredler MKB aus Winnenden setzt den Mercedes-Benz SL Black Series die Krone auf: Der getunte SL mit 1015 PS erreichte in Papenburg nun eine...
  5. Brabus ML63 Biturbo mit 650 PS ? 310km/h VMax ? neue Bilder

    Brabus ML63 Biturbo mit 650 PS ? 310km/h VMax ? neue Bilder: Der neue BRABUS ML 63 Biturbo auf Basis des Mercedes AMG ML 63, der bereits auf dem Genfer Auto Salon 2009 seine Weltpremiere feierte, setzte neue...